Herzlich willkommen auf der Homepage der
Tierhilfe Hunde Freiheit e.V.

 

 

Wir sind eine kleine Gruppe von Tierfreunden, die sich im Tierschutz engagieren und sich zur Aufgabe gemacht haben, Tiere die in Not geraten sind, zu unterstützen. Desweiteren sammeln wir Sachspenden für Tierschutzvereine, die Hilfe benötigen, stellen Nothunde auf unsere Seite ein, und fahren / fliegen in Tierheime und helfen vor Ort. Um auch nachhaltig Tierschutz zu betreiben versuchen wir z.B. Tierärzte für Kastrationsprogramme vor Ort zu gewinnen. Für jegliche Unterstützung und Ideen sind wir dankbar. Bitte nehmt Kontakt über unser Kontaktformular auf.

 

Spendenkonto:
Förderverein Tierhilfe-Hunde-Freiheit
e.V.

Commerzbank Garbsen

BLZ: 250 400 66
Konto: 134 609 700


IBAN: DE34 2504 0066 0134 6097 00
BIC: COBA DEFF 250

 

 

Unser Ziel! Ein mobiles Kastrationsauto!

Liebe Tierfreunde,

heute starten wir ein neues Spendenbarometer. Wie ihr ja wisst, ist es unser großes Ziel der Smeura ein mobiles Kastrationsauto zur Verfügung zu stellen. Bei unserem letzten Besuch haben wir gesehen, wie viele Welpen ausgesetzt werden. Es sind nicht die Welpen der Strassenhunde, die kaum noch zu sehen sind. Sondern es sind die Welpen der Hunde aus den privaten Haushalten.  Zum Teil wohnen die Besitzer  viel zu weit weg, haben keine Möglichkeit zur Smeura zu kommen oder können sich eine Kastration nicht leisten. Wir wollen, dass es irgendwann keine Mülleimerwelpen mehr gibt! Nur flächendeckende Kastrationen können dieses Problem lösen. In der Zusammenarbeit mit der Smeura wollen wir unser Kastrationsmobil in die Dörfer und damit direkt zu den Menschen schicken und kostenlose Kastrationen durchführen. Um dieses große Ziel zu erreichen, brauchen wir eure Hilfe. Für das Kastrationsauto, den nötigen Umbau, die Beschriftung, Steuern und Versicherung sowie alles medizinische Material benötigen wir ca. 15.000€. Eine stolze Summe mit der wir hoffen unser Ziel zu erreichen. Keine ungewollten Welpen mehr die in Pappkartons am Strassenrand entsorgt werden.

Spendenbarometer Kastrationsmobil

Bea                                                       100€

Elke S.                                                    20€

Renate K.                                               20€

Schutzgebühr Lines                             350€

Schutzgebühr Polly                              350€

Schutzgebühr Mina                              350€

Christel und Bernd                                 80€

Frauke A.                                                30€

Rani und Joachim W.                           500€

Schutzgebühr Lilly                                350€

Sylvia W.                                                  50€

Manja, Yvonne, Andrea                        200€

Bea und Jens R.                                   250€

Gertud W.                                              250€

Erika Sch.                                               30€

 

 

 

 


30.07.2014

Liebe Tierfreunde,

auch das gehört mit zu unserer Tierschutzarbeit. "Freude" Das sind die kleinen Momente die für uns Tierfreunde auch wichtig sind. Sich zum Beispiel an einem Brief erfreuen dürfen den uns eine Adoptantin geschickt hat. Danke liebe Ulrike für deinen schönen Brief. Wir haben uns sehr darüber gefreut. cheeky

Dein THF Team

Guten Morgen meine Lieben,

ich will Euch jetzt einmal ein bißchen von meinem neuen Zuhause berichten.
Also erst einmal, aber bitte nicht traurig sein: Ich heiße jetzt Lotti, weil es sich ähnlich wie Lilly anhört, na ja ... es fängt mit 'L' an und hört mit 'i' auf. Aber in meiner neuen Familie und meinem neuen Freundeskreis gibt es eine menschliche Lilli, und eine vierbeinige Lily, nicht zu vergessen unsere Lizzie. Li ...i, wer ist denn jetzt gemeint? Lilly 2 möchte ich nicht sein ... Aber egal, ich mache Ulli mal eine Freude und höre auf meinen Namen! Wenn sie ruft, laufe ich immer ganz schnell hin. Es klappt schon ziemlich prima. Gestern habe ich auch schon mein 'großes Geschäft' im Garten gemacht. Über was sich Menschen doch so freuen können. .. . Ganz ehrlich, das kleine Malheur am Ankunftstag war doch nur ein Test!!! Ehrlich!
Das Futter schmeckt genau so gut wie bei Euch. Logisch ... ist ja das Gleiche. Ich habe die Verpackung gesehen. Sylvie hat gestern gleich die Kokosraspel und die italienischen Kräuter gebracht. LECKER!!!
Heute Nacht habe ich die ganze Nacht in meinem Körbchen geschlafen. Ich bin wirklich sehr brav ... Ihr könnt wirklich stolz auf mich sein und auf Euch natürlich auch! Alles richtig gemacht.
Natürlich denke ich noch ganz oft an Euch. Ich werde Euch nie... nie ... nie vergessen, meine allerbeste Muddi, mein allerbester Vaddi, allerbester Charly und die anderen lieben Kumpel.
Habe Euch lieb!
So, jetzt mache ich mal ein Päuschen. Melde mich bald wieder.
Wir wünschen Euch einen wunderschönen Sonntag!
Lotti, Lizzie und Ulli

 


27.07.2014

Liebe Tierfreunde,

wir bedanken uns ganz herzlich beim Tierheim Wunstorf für die Einladung zu ihrem diesjährigen Sommerfest. Durch den Verkauf von wunderbar selbstgebastelten Sachen konnten wir unser Spendenbarometer um 200€ ansteigen lassen. Vielen Dank an die fleißigen "Basteltanten "cheeky, die netten Besucher an unserem Stand und für das große Interesse an unserer Arbeit.

Liebe Yvi, vielen Dank für deine Zeit, du warst eine Bereicherung für uns und unseren Stand. Schön, dass du auch in Bielefeld wieder mit dabei sein wirst. Wir freuen uns!

Tanja, die Pflegemuddi von Greta, Yvi, Andrea und Manja


22.07.2014

Liebe Tierfreunde,

heute möchten wir euch unsere Reisetermine in die Smeura mitteilen. Manja und ich fliegen vom 18.08.-20.08. in die Smeura. Wir werden unter anderem nach Hunden schauen die schnell aus der Smeura raus müssen. Diese werden dann voraussichtlich Ende August zu uns auf die Pflegestelle reisen. Sobald die Hunde bei uns sind, werden wir sie euch vorstellen.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir den Tierarzt Herrn Schweda aus Bockenem für unsere Arbeit begeistern konnten. Gemeinsam mit ihm fliegen wir vom 01.10.-05.10.2014 in die Smeura. Er ist von unserem Projekt, ein Kastrationsmobil nach Rumänien zu schicken überzeugt und hat uns seine Unterstützung zugesagt. Wir freuen uns darüber sehr und sagen Danke.

Liebe Tierfreunde bitte unterstützt auch ihr uns mit einer kleinen Spende damit wir zum Ende des Jahres das Kastrationsmobil nach Rumänien in die Smeura bringen können, um dort Leben zu retten . Es wird so dringend vor Ort benötigt. Bitte helft mit, dass wir  keine Mülleimerwelpen mehr in die Smeura bekommen. Wenn jeder der bei uns auf die Homepage geht 10€ spendet dann haben wir das Geld schnell zusammen. Wir wünschen euch eine schöne Zeit bis bald

Euer THF Team

 


16.07.2014

Liebe Tierfreunde,

seit Mitte diesen Jahres sind wir nun ein eingetragener Förderverein.Der Begriff Verein kommt von der Wortherkunft her von vereinen, eins werden und etwas zusammenbringen. Wir als Vorstand und die Teammitglieder haben zusammengefunden um die Basis der Tierhilfe Hunde Freiheit zu bilden. Nun hoffen wir auf euch, liebe Tierfreunde.Unser Wunsch ist es mit unserem Verein viele Tierfreunde zusammenzubringen die gemeinsam mit uns an einem Ziel arbeiten. Tierschutz. Zu helfen, wo gerade Not ist. Zu unterstützen wo Neues im Aufbau ist. Daran mitzuwirken, dass die Situation vor Ort nachhaltig verbessert wird.Nur gemeinsam können wir etwas verändern. Jedes Mitglied bedeutet eine weitere Stimme für den Tierschutz und je mehr Mitglieder unser Tierschutzverein zählt, desto mehr Gewicht hat unsere Stimme. Durch eure Mitgliedschaft sichert und unterstützt ihr langfristig unsere Tierschutzarbeit. Wir stehen gerade erst am Anfang und haben noch so viel vor. Unseren Mitgliedsantrag findet ihr unter „so können sie helfen

Vielen Dank

Euer THF Team


15.07.2014

Liebe Tierfreunde,

Manja und ich nehmen auch aktiv an dem "FEST FÜR TIERE"  in Bielefeld teil. Wir sind hier fleißig am Engel basteln und möchten ganz viele davon in Bielefeld für unser Kastrationsauto fliegen lassen. Wer Lust hat, macht sich mit uns, der Tierhilfe Hunde Freiheit und dem Team der Tierhilfe Hoffnung und ganz vielen anderen Tierfreunden, einen schönen Tag. Wir freuen uns auf euch

Euer THF Team

 


06.07.2014

Liebe Tierfreunde,

die Kollegen der Tierhilfe Hoffnung waren hier und haben eure Spenden abgeholt. Auch die große Hundehütte ist mit nach Stuttgart gegeangen und dann weiter in die Smeura. Vielen Dank liebe Tierfreunde für eure Futterspenden und die vielen Sachen für die Krankenstation. Bitte spendet weiter. Es werden zur Zeit drei Tonnen Futter täglich in der Smeura benötigt. Jede Dose Futter jeder Futtersack hilft.

                        Lieber Karim, schön das du da warst und jede Menge Futter mit nehmen konntest cheeky.

 

Euer THF Team

 


29.06.2014

Liebe Tierfreunde,

unter der Menü-Seite "So können sie helfen" ist jetzt unser Mitgliedsantrag online. Wir würden uns sehr freuen sie als Fördermitglied in unserem Verein begrüßen zu können. Wir sind als gemeinnütziger Förderverein auf Spenden angewiesen. Alle Vorstandsmitglieder engagieren sich ehrenamtlich. Ihre Spenden und Mitgliedsbeiträge werden zu 100% für Tierschutzarbeit verwendet.

Wer uns  mit einer Geldspende unterstützen möchte, kann von uns eine Spendenbescheinigung erhalten. Das Finanzamt benötigt erst ab einer Spendensumme von 200€ eine Spendenbescheinigung! Bis 200€ erkennt das Finanzamt den Kontoauszug als Spendenbeleg an.

Die Tiere und auch wir sind ihnen für jede Spende, unabhängig von der Höhe, dankbar!

Euer THF Team

 

 


21.06.2014

Liebe Tierfreunde,

nun ist es gut eine Woche die wir wieder Zuhause sind. Wir brauchten Zeit um unsere Gedanken zu ordnen, Gesehenes zu verarbeiten,  Geräusche verklingen zu lassen und Gerüche zu vergessen. Wir werden jeder für sich unsere Gedanken und Erlebnisse versuchen mit euch zu teilen. Soweit dieses möglich ist.

Sehr aufgeregt sind Manja und ich am 08.06.2014 nach Rumänien geflogen. In die Smeura, in das größte Tierheim der Welt! Ich war schon in vielen Tierheimen und umso gespannter war ich, wie mag wohl so ein weltgrößtes Tierheim aussehen? Ich glaube ich habe wohl mit allem gerechnet aber dieses Tierheim sprengt alles was ich je gesehen habe. Als wir durch das Tor der Smeura fuhren, stockte mir der Atem, fast hatte ich das Gefühl ich kann mich auf meinem Beifahrersitz nicht mehr rühren. Eine ganz besondere Atmosphäre liegt über diesem Tierheim. Ich konnte zu diesem Zeitpunkt noch gar nichts für mich einordnen. Sehr freundlich und ruhig wurden wir von Anna Maria, das ist die Tierheimleiterin, und ihrem Team begrüßt.  Und somit fing unser erster Tag in der Smeura an und sechs weitere folgten. Ich habe mir die ganzen Tage überlegt wie ich euch meine Gefühle und Eindrücke am besten rüberbringen kann und habe mich dazu entschieden dieses über Fotos zu machen. Aber so viel möchte ich dennoch schreiben:

Es ist ein unglaubliches Tierheim mit unglaublich tollen Hunden, zurzeit sind es 5500 Hunde.

Es sind unglaublich tolle Menschen denen ich dort begegnen durfte und ich ziehe meinen Hut vor der Leistung die sie dort vollbringen.

Liebe Anna Maria, lieber Mattihas und liebes Smeura Team,

vielen Dank für eure Gastfreundschaft, für eure Zeit und Geduld die ihr Manja und mir gegeben habt. Wir kommen wieder und wir werden alles tun um euch zu unterstützen. Denn eins steht fest, diese Hunde brauchen unsere Hilfe!

     

        Costica hat und in Bukarest vom Flughafen abgeholt.                                        Die Einfahrt in die Smeura

     

Das Paket mit euren Spenden....               Die Antirutschmatten                     und die freudig erwarteten Schuhe!

     

Eure Spenden haben  es ermöglicht den Boden für die behinderten Hunde zu erneuern. Vielen Dank dafür!

     

Manja rutscht geleich mal mit cheeky          Sie freut sich so über die Kaustange...         und alle anderen auch

     

Liebe Bea, schau wie sehr sich der Arzt über eure Schermaschine freut!            Wurde gleich ausprobiert wink

     

8.30 Uhr, Costica holt uns vom Hotel ab. Manja kuschelt mit dem Hotelhund!      Begeisterung über eure

                                                                                                                                             Sonnensegel smiley

     

Wir haben die ersten fünf Gehege damit bespannt.                                        Die Hunde wundern sich ein wenig

                                                                                                                               aber sie haben jetzt ein wenig

                                                                                                                               Schatten  cool

     

Erinnert ihr euch, Manja hatte bei ihrem letzten Besuch in der Smeura eine Liste mitgebracht von Dingen die

dringend benötigt werden. Dazu gehörten auch neue Metallboxen. Wir haben für 1100€ Material gekauft

     

damit die Handwerker der Smeura Neue bauen können. Und damit haben sie auch gleich begonnen.

     

Stolz zeigen sie uns den Rohling.... und später die Fertigstellung. cheekyyes       Hier bauen sie neue Hundehütten....

     

Was sie brauchen ist gutes Material!  Alle diese wunderbaren Hunde wünschen sich ein Zuhause. Die Alten,

     

die Schüchternen,                                           die Hoffnungslosen,                                    die Kleinen,

     

            die Sanften,                                         die Lustigen,                                      und die Kuscheligen!                             

     

Er verfolgt mich jede Nacht im Schlaf!     Manja in Gedanken....                        Gib mir bitte auch eine Chance!

     

Ob sie hier jemals raus kommen wird?   Eine Schulterverletzung....                  Ein kranker Welpe...

     

Er kam mit schweren Verletzungen.     Wird sie wohl ihre Menschen finden?    Hier wird ein Hund kastriert.

     

Er hat ein Ohr verloren.                         Aufwachen aus der Narkose.                 Sie hat ihre Baby`s verloren.

     

Manja übergibt den Hundefängern       Ein Welpe wurde im Mülleimer gefunden. Anna Maria kennt alle ihr 5500

die Taschenlampen cheeky                          Hunde. Auch der Mülleimerhund wird von ihr liebevoll begrüßt!

     

Die Welpen werden an die Welpen-      Vanessa freut sich über die neuen Kittel!   Was er wohl denkt?

muttis übergeben.

     

Oder sie?                                                Mariella, eine der Welpenmuttis         Hier werden die ganz Kleinen

     

liebevoll umsorgt....                                 er kann noch nicht alleine fressen....sie versuchen es das erste Mal.

     

Sie darf im Juli reisen....                        er hat auch ein Ticket...                           und diese beiden auch

  

Und sie darf auch reisen!                                            Ohne Worte!

 

Ich hoffe liebe Tierfreunde, ich konnte euch einen kleinen Eindruck von der Smeura geben. Leider kann man diese Tierheim nicht auf ein Foto bringen, so groß ist es. Manja und ich haben es auch in sechs Tagen nicht geschafft, es uns einmal komplet anzusehen.

Wir werden in den nächsten Tagen mit unseren Spendenbarometer für unser mobiles Kastrationsauto auf die Homeseite gehen. Unser Ziel wird es sein, den privaten Hushalten, die sich keine Kastration leisten können, ihre Hunde kostelos zu kastrieren. Damit es irgendwann keine Mülleimerwelpen mehr gibt.

Wir alle, aber vor allem die Hunde sagen Danke!

Eure Andrea

und das THF Team

P.S. Liebe Manja,

wir haben eine tolle Zeit zusammen in Rumänien  verbracht. Du bist eine super gute Kollegin und das Arbeiten mit dir macht viel Freude. Schön das du mit in unserem Team bist. wink

                                            


19.06.2014

Liebe Tierfreunde,

nun liegt unser Besuch in der Smeura schon fast eine Woche zurück und noch immer gibt es Bilder und Gedanken die uns nicht aus dem Kopf gehen.Besonders beim Betrachten der „fröhlichen Fünf“die zu uns auf Pflegestellen reisen konnten und nun durch den Garten toben, haben wir immer wieder die vielen Welpen – z.Zt. ca. 1000- vor Augen die noch in der Smeura warten.Während unseres Besuches sind immer wieder Welpen aufgefunden oder abgegeben worden.Wir sind der festen Meinung, dass einzig und allein flächendeckende Kastrationen dieses Problem lösen können!Man berichtete uns, dass viele der nun geborenen und ausgesetzten Welpen zu Hündinnen mit Besitzern gehören. Umso mehr sehen wir uns in unseren Plänen für ein Kastrationsmobil das direkt in die Orte fährt und den Menschen kostenlose Kastrationen anbietet bestärkt!Gemeinsam arbeiten wir mit aller Kraft daran, dieses Ziel möglichst bald umsetzen zu können .Doch wie viele Welpen werden bis dahin geboren werden, wie viele bekommen die Chance auf ein besseres Leben? Die Mitarbeiter der Smeura geben ihr Bestes, keine Frage! Und doch ist und bleibt die Smeura das größte Tierheim der Welt.Wir wissen, dass wir sie nicht alle retten können, aber wir kämpfen für jeden Einzelnen, denn für diesen Einen verändern wir etwas. Diesem Einen retten wir seine kleine Welt und geben ihm eine Chance.

Doch dafür brauchen wir eure Hilfe!

Die Tierhilfe Hunde Freiheit ist auf der Suche nach qualifizierten Pflegestellen, die mit viel Liebe, Geduld und Verstand eine Pflegschaft für einen Hund übernehmen möchten. Damit wir unsere Pflegestellen gut betreuen können, suchen wir diese im Umfeld Hannover, Braunschweig und Göttingen. Uns ist eine enge Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen sehr wichtig. Wir planen Tages-Workshops für unsere Pflegestellen, wo wir gemeinsam Erfahrungen austauschen können wie zum Beispiel: worauf habe ich zu achten, wenn ein Pflegehund bei mir einzieht, wie gehe ich mit einem Angsthund um, welcher Pflegehund passt zu unserer Familie und vieles mehr. Wer also Lust und Zeit hat, sich dieser wichtigen Aufgabe zu widmen, meldet sich einfach bei uns!

Wir freuen uns auf euch!

 

andrea@tierhilfe-hunde-freiheit.de

Tel.: 05131 - 456020

 

manja@tierhilfe-hunde-freiheit.de

Tel.: 05506 – 9997444

Wir möchten die Fotos nich weiter komentieren. Wir glauben jedes einzelne spricht für sich. Aber soviel möchten wir euch sagen, das was ihr seht ist nicht einmal der Tropfen auf dem heißen Stein. Zur Zeit befinden sich ca. 1000 Welpen in der Smeura!

     

     

     

     

 

Euer THF Team

 

 


15.06.2014  

Liebe Tierfreunde,

Manja und ich sind wieder gut Zuhause angekommen. Es war eine unglaublich emotionale und anstrengende Zeit. Wir brauchen ein paar Tage Zeit um unsere Gedanken zu ordnen und wieder im eigenen Zuhause anzukommen. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir ein paar Tage brauchen bis wir unseren Reisebericht fertig haben. Fünf Fellnasen durften mit uns ausreisen und befinden sich jetzt in Garbsen auf Pflegesstellen. Wer von euch möchte kann gerne unter dem Punkt " Familie gesucht " einmal schauen gehen. Wir wünschen euch morgen einen schönen Wochenanfang, bis bald  

                              Hier sind wir dabei eure gespendeten Sonnensegel anzubringen!                               

Euer THF Team
 

09.06.2014

Liebe Tierfreunde,

Tierschutz ist nicht immer planbar.
Wir sind hier, um die Sonnenterrasse zu renovieren. Also sind wir voller Tatendrang am Sonntag vom Flughafen in die Smeura gefahren.
Wir wurden herzlich begrüßt und fühlten uns gleich willkommen. Trotzdem war spürbar, dass dem Team etwas auf dem Herzen lag.
Man berichtete uns, dass einige Tage zuvor der Amtstierarzt vor Ort war und bei Besichtigung der Terrasse die Auflage erteilt hat, diese umgehend zu sanieren. Die Mitarbeiter hatten keine Wahl, sie mussten sofort handeln um nicht weiter von den Behörden unter Druck gesetzt zu werden. Direkt wurde Material gekauft und umgehend verarbeitet.
Unser dummes Gesicht könnt ihr euch wohl vorstellen.
So gerne hätten wir selber mit Hand angelegt, freuen uns nun aber einfach mit den Hunden über ihre neue Terrasse!
Wir möchten zu unserem Wort stehen und die Rechnung für die Materialien übernehmen.
Wir sind euch für jeden gespendeten Euro dankbar und möchten eure Spenden wertschätzend und in eurem aber vor Allem im Sinne der Hunde einsetzen.
In einem Tierheim mit zur Zeit ca. 5500 Hunden gibt es immer etwas zu tun. Die neue Krankenstation soll möglichst bald fertiggestellt werden. Morgen fahren wir mit Vasili dem Werkstattleiter in den Baumarkt um dafür dringend benötigte Materialien zu kaufen.
Einen ausführlichen Reisebericht schreiben wir euch wenn wir wieder Zuhause sind, auf Fotos müsst ihr natürlich nicht warten.
                                      
 
https://scontent-b-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/t1.0-9/q82/s720x720/10374936_871787449502934_4227075347291904843_n.jpg   https://fbcdn-sphotos-f-a.akamaihd.net/hphotos-ak-xpf1/t1.0-9/10402841_871787479502931_1243788730759663038_n.jpg   https://scontent-a-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-xpa1/t1.0-9/10347245_871787512836261_4071056315026831795_n.jpg

Euer THF Team

08.08.2014

Liebe Tierfreunde,
jetzt geht es endlich los! Mit euren Spenden im Gepäck starten wir von Berlin in Richtung Smeura. Wir freuen uns sehr auf die Zeit die vor uns liegt!

 

Euer THF Team


06.06.2014

Liebe Tierfreunde,
könnt ihr euch noch an die kleine Hanni erinnern? Leider ist Hanni`s Frauchen sehr krank geworden und mußte sie zurückgeben. Nun sucht die kleine Hanni ein neues Zuhause. Wer mehr über sie lesen möchte, kann auf ihr Tagebuch gehen.
Euer THF Team

01.06.2014

Liebe Tierfreunde,
schaut einmal was für eine tolle Summe wir bis jetzt zusammen haben! Uns fehlen noch 100€ dann haben wir den Betrag den wir für die Renovierung der Terrasse benötigen zusammen. Ist das nicht großartig smiley. Vielleicht gibt es noch ein paar Tierfreunde die uns bei unserem Projekt unterstützen möchten. Wir würden uns sehr freuen wenn der ein oder andere von euch uns noch mit ein paar Euro helfen würde. Vielen Dank und einen sonnigen Wochenanfang wünscht euch
 
Euer THF Team

29.05.2014
 
Liebe Tierfreunde,
es gibt sie, die Herzen, die auch für die behinderten Hunde schlagen, die Manja und mir so sehr am Herzen liegen!  Uns fehlen jetzt noch 240€ dann haben wir den Betrag den wir für die Renovierung Terrasse brauchen zusammen. Vielleicht gibt es noch den einen oder anderen von euch der auch möchte, dass die Hunde endlich eine Terrasse bekommen wo es ihnen gut geht. Es ist das einzige was sie haben. Bitte unterstützt uns, bitte helft den Hunden.
 
     
 
 
                                             
Elli durfte die Terrasse für immer verlassen und in ein besseres Leben ziehen. An alle Engel die Elli so sehr am Hezen lagen, ein großes Dankeschön.
Liebe Eleonore,
Wir wünschen dir ein glückliches, fröhliches und langes Leben. Mach es gut Kleine!
 
Euer THF Team
 
 

Liebe Tierfreunde,

heute morgen um 7Uhr kamen Elke und Steve und haben die Spenden für Serbien abgeholt. An alle die hier in diesen wenigen Tagen mit geholfen haben, diese großartige Menge an Spenden zusammen zu bekommen, ein ganz großes Dankeschön. Es ist unglaublich, wie viele Menschen hier mitgemacht haben. Aus ganz Deutschland kamen Pakete hier an. Ich würde gerne alle eure Namen hier nenne, aber ich habe Sorge ich könnte einen vergessen. Vielleicht ist es euch auch gar nicht wichtig! Wichtig ist das wir den Transporter von Steve voll beladen konnten.

Das Projekt "Flutopfer in Serbien" ist abgeschlossen. Manja und ich bereiten uns jetzt auf unseren Besuch in der Smeura vor. Es gibt noch viel zu bendenken zu planen und vorzubereiten. Euch ein sonniges Wochenende bis bald

     

     


23.05.2014

Liebe Tierfreunde,

unseren Spendenaufruf für Serbien wurde von den Menschen gehört. Täglich bekommen wir Anrufe, nette Mails werden geschrieben und die ersten Spenden sind hier angekommen. Vielen Dank liebe Menschen die nicht die Augen verschlossen haben sondern sofort reagiert haben. 

Ich möchte euch von einer Begegnung erzählen die ich ganz am Anfang meiner Tierschutzarbeit gemacht habe. Wir haben vor Jahren damit begonnen uns als Pflegestell zur Verfügung zu stellen. Kurze Zeit später fingen wir an Sammelstelle für Decken und Handtücher zu werden.  Jedes Jahr kam eine alte knöcherne Omi zu uns und brachte uns eine kleine Tüte Handtücher.  An dieser Tüte hing jedes Mal ein 5€ Schein.  Und sie sprach: bitte verzeihen sie, ich bekomme eine sehr kleine Rente und kann ihnen deswegen nicht mehr geben.  Ich hatte das Gefühl, sie wollte sich entschuldigen das es nur 5€ waren. Aber genau diese 5€ von dieser alten Frau haben mich so berührt, dass sie mich über meine gesamte Tierschutzarbeit begleiten werden.

In den letzten Tagen höre ich so oft von den Menschen…..wo ist Gott, wenn es ihn denn überhaupt gibt. Warum hilft er nicht und schaut zu, dass es so viel Leid auf der Welt gibt. Und da fallen mir Worte ein die ich vor vielen Jahren hier im Netzt einmal gelesen habe. 

Denn Gott sprach leise: warum bist du so zornig Mensch, ich habe etwas getan, ich habe euch geschickt. Ja, und eine davon war die kleine alte Omi.  Ich habe sie nie wieder gesehen.  Sie wird es bestimmt niemals lesen, aber heute möchte ich dir Danke sagen. Für deine 3 Handtücher und deine 5€!

Ihr Gesicht ist über die vielen Jahre verblaßt, aber ihre Botschaft, die habe ich verstanden!

In diesem Sinn liebe Tierfreunde wünsche ich euch allen einen schönen Tag!


20.05.2014
 
Liebe Tierfreunde,
bitte schaut alle einmal in eure Schränke. Jeder von uns hat eine Tüte Reis, ein Beutel Nudeln oder Gummistiefel, eine dicke Jacke die nicht mehr gebraucht wird. Wenn jeder von uns einen kleinen Sack Hundefutter oder eine Dose Katzenfutter kauft, werden wir hier nicht verhungern. Die Not in Serbien ist groß. Die Menschen und Tiere ertrinken zum teil. Viele haben alles verloren.  Wenn nur wir hier in Garbsen jeder einen Euro spenden würde dann könnte Jutta mit zwei Transportern voll nach Serbien fahren.  Denkt alle daran auch uns hier kann es mal treffen und dann würden wir glücklich sein wenn es eine Serbische Familie gäbe die uns einen Beutel Reis spendet. Ich bin bestimmt nicht der Typ der bettelt, aber ich habe in den letzten Tagen so viele schreckliche Fotos gesehen und so viele Zeilen der Not und Angst von den Menschen vor Ort gelesen  dass ich jetzt euch dringend bitte bei euch zu scheuen was ihr nicht mehr benötigt. Und natürlich liegen uns hier die Tiere sehr am Herzen weil sie überhaupt keine Hilfe vom Staat bekommen. Nur ein paar wenige Tierärzte und Tierfreunde versuchen zu retten was zu retten ist.
 
 
     
 
Euer THF Team

18.05.2014
 
Liebe Tierfreunde,
heute haben wir einen Hilferuf aus Serbien bekommen. Ich habe ein langes Telefonat mit einer Tierschutzkollegin geführt und es war für uns sofort klar, dass wir sie, jetzt wo die Not für Mensch und Tier so groß ist, unterstützen werden. Dringend benötigt werden:
 
Gummistiefel jede Größe
Reis und Nudeln
dicke Jacken, es ist dort sehr kalt
Decken
Windeln
Tee
Milchpulver
Babyflaschen
Kleidung für die Kinder
bitte nur gewaschene Sachen abgeben!
 
Und für die vielen Tiere die außer von den Tierschützern keine Hilfe bekommen:
Hunde und Katzenfutter / Trockenfutter, Nassfutter
Katzenmilch
Welpenmilch
Wer etwas spenden möchte kann diese hier bei uns in Garbsen abgeben. Jutta Kalamishi und ihr Team werden die Spenden dann hier bei uns abholen und nach Serbien bringen.
 
Kontakt:
Jutta Tel.: 093667929
 
 
 
 
 
     
     
 
Euer THF Team

10.05.2014
 
Liebe Tierfreunde,
Sarah Uhlemann hat mit ihrem Marathonlauf die unglaubliche Summe von 420€ erlaufen. Die Inhaberin  von 360° Fitness für Frauen, Ilona Tilsner, die Mitarbeiter und die Mitglieder haben diese tolle Summe für die gelaufenen 21km, gesponsert. Charly und das Team der Tierhilfe Hunde Freiheit sagen DANKE!
 
 
                                              Sarah Uhlemann          Charly              Ilona Tilsner

08.05.2014
 
Liebe Tierfreunde,
und nun das zweite Video von Elli. Elli darf ihr Paket auspacken und ist sehr begeistert. Es war wohl ihr erstes und wird wohl auch ihr letztes Paket sein, was sie je bekommen wird. Unser größter Wunsch wäre es, wenn sie ein Mensch sehen würde und ihr ein Zuhause geben würde. Auch wenn es so aussichtslos ist für sie ein Zuhause zu finden, die Hoffnung, die werden wir niemals aufgeben. Für sie nicht und für die vielen andern Fellnasen die sich alle eine Familie wünschen. Wir wünschen euch viel Freude beim Anschauen des Videos und ein sonniges Wochenende.
 
 
 
Euer THF Team

06.05.2014
 
Liebe Tierfreunde,
heute möchten wir euch das erste Video von Elli zeigen. Wir haben euch bereits von ihr berichtet. Sie steht hier stellvertretend für ihre behinderten Artgenossen. Elli ist eine von den behinderten Hunden die auf der Sonnenterrasse lebt. Wie ihr wisst liegt uns diese Terrasse sehr am Herzen. Sie ist völlig kaputt und der Bodenbelag muss dringend erneuert werden. Seit Wochen telefonieren wir hier hin und her und holen Preise rein. Und wie wir es auch drehen und wenden, es ist zu teuer wenn wir den Boden hier in Deutschland kaufen. Wir haben mit unseren Kollegen der Tierhilfe Hoffnung gesprochen und uns dazu entschieden den Belag in Rumänien zu kaufen. Er ist dort um einiges günstiger. Und Manja und ich können sofort mit der Renovierung beginnen. Das heißt, wir werden, wenn wir am 08.06.2014 in die Seura fliegen unser Material vor Ort kaufen. Um den ersten Bereich der behinderten Station zu renovieren benötigen wir 1000€. Und wir bitten euch von ganzem Herzen uns zu unterstützen damit wir die Terrasse erneuern können und somit die Hunde sich nicht mehr verletzen. Die meisten der Hunde werden den Rest ihres Lebens dort verbringen weil es einfach viel zu wenig Menschen gibt die sich einen behinderten  zutrauen. Was auch ok ist. Nicht jeder Mensch hat die Möglichkeit so einem Tier ein artgerechtes Zuhause zu geben und auch nicht jeder kann es seelisch aushalten. Aber es ist auch egal warum etwas nicht geht. Was aber auf jeden Fall geht ist, dass wir gemeinsam dafür sorgen dass es den Hunden dort gut geht. Bitte unterstützt unser Projekt " Sonnenterrasse". Jeder einzelne Euro ist wichtig damit wir im Juni loslegen können.
Und nun der kleine Film von " Elli`s Paket "
 
 
Euer THF Team
 


Zurück


Besucher: 19485