29.12.2014

Liebe Tierfreunde,

und wieder neigt sich ein Jahr dem Ende entgegen.  Es war ein aufregendes Jahr mit allen Facetten die man sich vorstellen kann.  Und auch in diesem Jahr möchten wir uns bedanken.

Die letzten Tage waren wohl die emotionalsten in diesem Jahr und ich habe überlegt wie soll ich sie beschreiben. Und ich wäre nicht ich, also werde ich mir hier nichts aus dem Fingern saugen sondern es so schreiben wie es ist!

Mein erster Dank geht an meine Kollegin Manja. Wir sind zwei Frauen die zusammen wunderbare Arbeit gemacht haben.  Wir haben gelacht und geweint, gemeinsam tolle Tierschutzreisen nach Rumänien unternommen, wir haben gehadert, gehofft und haben Träume platzen sehen. Wir haben unmögliches möglich gemacht! Rücken an Rücken sind wir zwei durch dieses Jahr marschiert. Wir haben ganz bezaubernde Menschen getroffen die eines unserer Zöglinge adoptiert haben. Und wir haben unseren gemeinsamen großen Traum erreicht. Das Kastrationsmobil. Wir haben versucht immer auch auf den anderen zu achten. Die Stoppsignale zu hören die uns der andere sagt. Aber der Stress in den letzten Wochen hat uns verändert. Sätze flogen durch die Gegend und Worte rutschten uns über die Lippen die keiner von uns so meinte. Aber der Druck von außen ließ uns aufhören auf einander zu achten. Manja die ruhigere und besonnenere von uns und ich das Zugpferd das am Ende des Jahres die Geschwindigkeit nicht mehr unter Kontrolle hatte.

Und jetzt sitzt jeder von uns zuhause und versucht wieder Kräfte zu sammeln, sich wieder zusammen zusetzen immer mit dem Gedanken bei dem anderen. Nicht den Mut, dass Wort zu dem andern zu suchen, zu groß ist die Erschöpfung.

Ich weiß ganz genau, dass wir einen Weg finden werden, eine Lösung, aber alles braucht seine Zei

 

Bedanken möchten wir uns bei unseren Pflegestellen  Yvi und den beiden Tanja`s,die hervorragende Arbeit geleistet haben.  Bei Christel, die uns so wunderbare Visitenkarten und Flyer designt hat. Ein großes Dankeschön geht an unseren Kollegen Claus, der uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden hat.

Vielen Dank für das Vertrauen unserer Spender. Ohne euch wäre das was wir in diesem Jahr gemacht haben nicht möglich gewesen.

Ein herzliches Dankeschön geht an unsere Adoptanten. Zu den meisten haben wir einen ganz schönen Kontakt.

Und einen Dank möchten wir an die   Menschen aussprechen die mit uns hier im Hintergrund gearbeitet haben.

Aber wehm ich am meisten Danke sagen möchte ist meinem Mann Ingo! Du, der immer für mich da ist, micht berät, meinen verückten Kopf wieder gerade rückt wenn mal wieder die Pferde mit mir durch gehen. Du, der mit mir hier alles zusammen hält, der an mich glaubt wenn ich den Glauben verloren habe, der mich tröstet wenn ich heulend durch die Gegend renne. Du, der mir die Kraft gibt aufzustehen und weiter zu machen.Du, der mit mir lacht und weint und mich zusammensetzt, wenn ich auseinanderbreche. Du, mein bester Freund und größter Kritiker, Danke!

Wir hier vom Team, wünschen euch liebe Tierfreunde, einen friedlichen und ruhigen Start in das Jahr 2015. Feiert schön und bedenkt bitte, wenn ihr die Böller fliegen lasst, unsere Hunde und alle anderen Tiere da draußen haben Angst vor den lauten Knallern.

Und jetzt noch etwas zum freuen. Manja hat eine Fotocollage von den Hunden gemacht für die wir ein Zuhause gefunden haben!

Eure

Andrea Wischnewski


21.12.2014

Liebe Tierfreunde,

die ersten Spenden für unseren Notfallhund " Gorki " sind eingegenagen. Um die anstehenden Untersuchungen bezahlen zu können benötigen wir eure Hilfe. Jede Spende hilft! Gerade habe ich mit dem Kollegen Gabor aus Ungarn telefoniert, er berichtet, Gorki ist zur Zeit stabil aber nach wie vor ist er noch nicht über den Berg. Lasst uns gemeinsam die Daumen drücken für diesen so jungen Hund.

               

Sabine G.         50€

THF                 200€

Bianka E.         20€

Karolina S.       10€

Karl-Heinz S.    20€

Patricia J.W.     20€

Yvonne W.         15€

Marion F.          25€

Erich J.           100€

Gisela S.          30€

Martina H.        25€

Frauke A.         30€

Herbert B.        50€

Gabriele G.    100€ 

 


 

 

 

23.12.2014

Liebe Tierfreunde,

 

wir wünschen euch allen eine friedliche und besinnliche Weihnachtszeit.  

Wir bedanken uns bei den Menschen die mit uns gemeinsam viele Schutzengel haben fliegen lassen. Wir sagen ganz herzlichen Dank an die Menschen die an Gorki, unserem Notfall gedacht haben.  

Danke an jeden einzelnen von euch!

Es war ein aufregendes Jahr und ständig sind wir der Zeit hinterher gejagt. Unsere Familien mussten viel Geduld mit uns haben. Immer war etwas anderes wichtiger, immer kam etwas dazwischen, eine Reise ins Tierheim, ein Notfall, Spenden holen, viele Telefonate, Vorkontrollen, Nachkontrollen.  Andere Tränen trocknen, eigene herunterschlucken.  Wunderbaren Menschen denen wir begegnet sind. Wir sind verletzt uns sehr enttäuscht worden, etwas das wir mit ins neue Jahr nehmen werden.  Wir haben zusammen mit euch gelacht aber auch geweint. Und wir haben ein paar Hunden ein besseres Leben schenken dürfen.  Ganz alleine dafür hat sich dieses Jahr gelohnt. Dieser ganz kurze Moment wenn du deinen Zögling an seine Familie übergeben darfst. Wenn du das strahlen in den Augen dieser Menschen siehst und weißt jetzt hat die Fellnase es geschafft. Unser ganz großes Ziel einen Kastrationswagen kaufen zu dürfen. Ohne euch wäre das niemals möglich gewesen. Was haben wir uns über diesen Wagen gefreut.

Jetzt werden wir über Weihnachten eine kleine Pause machen. Wir werden uns unseren Familien zuwenden,  Zeit mit unseren eigenen  Hunde genießen  und Zeit, einmal inne zu halten.

Frohe Weihnachten!

Euer THF Team

 


21.12.2014

Liebe Tierfreunde,

Gemeinsam mit vielen Tierfreunden haben wir heute einen wunderbaren 4. Adventsnachmittag verbracht. Worüber wir uns ganz besonders gefreut haben, Evelyn und Ulli waren mit klein Lucky zu Besuch. Lucky und seine Menschen sind so glücklich miteinander, dass uns die Herzen aufgingen.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Yvi und Rene bedanken. Ihr habt alles so toll hergerichtet und euch so viel Mühe gemacht. Ein großes Dankeschön geht auch an die vielen Helfer und  Kuchenbacker. Und an die vielen Besucher die mit uns gemeinsam die Schutzengel haben fliegen lassen.  Wie viele von Euch gelesen haben, gibt es einen großen Notfall. Gorki, ein junger Rüde dem man wirklich sehr übel mitgespielt hat, benötigt jetzt jede Hilfe die er bekommen kann.  Wir möchten von dem heutigen Erlös, es sind 287€ zusammengekommen yes, gerne 200€ an unseren Kollegen in Ungarn überweisen.  Die anderen 85€ kommen zu unserer Futteraktion dazu.  

Wir wünschen euch einen schönen Adventsabend und morgen einen ruhigen  Start in die Woche.

     

Yvi ganz konzentriert wink                         Rene mach das anständig!             Unsere Helfer, Julie, Anna und Dagmar

     

Vielen Dank Anna......                            Jetzt kann es los gehen!                        Evelyn und Lucky heartheartheart

     

Es war ein wunderschöner Nachmittag!    Die Paten von Charly! cheeky               

     

 

Euer THF Team

 


20.12.2014

Liebe Tierfreunde,

Wir bekamen gestern eine Mail von unserem langjährigen Tierschutzkollegen Gabor Izsak aus Ungarn, mit der Bitte einem von seinen Schützlingen zu helfen.  Als wir die Fotos von diesem gequälten Tier sahen, sagten wir sofort zu.

Liebe Tierfreunde was dieser Hund erlebt hat wissen wir nicht. Aber die Bilder sprechen für sich. Gabor hat ihm den Namen Gorki gegeben und gemeinsam werden wir alles tun um diesen Hund zu helfen.

Gestern kam Gorki, ein ca. 6-8 Monate junger Rüde, der völlig abgemagert ist auf der Swiss Ranch an. Der junge Hund ist inzwischen so geschwächt, dass er Probleme hat sich auf seinen Beinen zu halten.  Leider sind seine inneren Organe in Mitleidenschaft gezogen worden so dass er Schwierigkeiten bei der Nahrungsaufnahme hat. Durch die lange Unterversorgung spielt der Magen einfach verrückt. Gorki ist medizinisch erstversorgt worden, das heißt er liegt jetzt am Tropf und bekommt Antibiotika. Am Montag werden weitere Untersuchungen anstehen,  Laborwerte  müssen gemacht werden und weitere Behandlungen müssen mit dem Arzt besprochen werden.  Was dieser Hund jetzt braucht ist eine Menge Glück und Menschen die ihm helfen.  Wenn ihr unterstützen wollt, dann könnt ihr eine Patenschaft übernehmen oder eine Einmalspende tätigen.  Bitte bei Betreff: Notfallhund Gorki angeben.

Wir haben hier im Team überlegt ob wir euch diese Fotos zeigen.  Aber auch das ist Tierschutz und er ist nicht immer schön. Und wir haben es hier schon so oft geschrieben, wir können sie nicht alle retten, aber wir können versuchen diesen Hund zu retten.  Bitte helft mit!

Vielen Dank

 

     

     

 

 

Euer THF Team

 


19.12.2014

Liebe Tierfreunde,

könnt ihr euch noch an Fin erinnern? Ein Hund der uns so sehr am Herzen lag. Für den wir lange eine Pflegestelle gesucht haben und keine gefunden haben.  Immer wieder mussten wir ohne ihn zurück nach Deutschland und immer wieder haben wir ihm versprochen, beim nächsten Mal kommst du mit. Fin wurde im Tierheim immer dünner, er kam mit dem Stress überhaupt nicht mehr zurecht.  Unsere Tierfreunde in der Smeura spürten diese Not auch und Fin durfte reisen. Nun ist Fin acht Wochen in Deutschland und es geht ihm gut. Er hat zugenommen und fängt an den Menschen wieder zu vertrauen.  Wir möchten uns bei den Menschen bedanken die das möglich gemacht haben.  Die Fin die Zeit gegeben haben zur Ruhe zu kommen, die mit ihm gearbeitet haben und die an ihn geglaubt haben.  Wir können euch gar nicht in Worte sagen wie sehr wir uns für diesen Hund freuen.  Auch wenn wir sie nicht alle retten können, für diesen einen Hund hat es sich gelohnt!

Vielen Dank Linda H.

     

Euer THF Team

 

 


15.12.2014

Liebe Tierfreunde,

die 6000 Hunde in der Smeura haben hunger. Unsere liebe Tierfreundin Yvonne und wir haben uns kurzfristig dazu entschlossen noch eine Weihnachtaktion zu starten. Wer am Sonntag den 4. Advent Zeit und Lust hat dabei sein zu wollen, der kommt in der Zeit von 15 Uhr - 18 Uhr nach Bordenau in die Ricklingerstr. 30!

Es gibt Kaffe und Kuchen, Kinderpunsch und Glühwein. Natürlich haben wir unsere Schutzengel dabei und jede Menge Artikel für die Hunde. Wie zum Beispiel Leinen, Halsbänder, Geschirre, Hundemäntel und jede Menge Spielsachen für unsere Vierbeiner. Von dem Erlös werden wir Futter kaufen, denn das ist das, was die Hunde in der Smeura jetzt am dringensten brauchen. Kommt vorbei und verbringt mit uns gemeinsam ein paar schöne Stunden. Und natürlich wird es auch an diesem Tag eine Minute des Schweigens und der Besinnung geben.

 

Wir freuen uns auf euch!

         

Euer THF Team 


14.12.2014

Liebe Tierfreunde,

wir wünschen euch und euren Familien einen schönen 3. Advent. Wir möchten auch heute mit euch gemeinsam eine Minute an die vielen Hunde denken denen es nicht gut geht. Wer möchte, kann sich mit uns gedanklich um 17 Uhr treffen und gute Gedanken an die jenigen schicken die es dringend nötig haben. Wir wissen, dass wir mit unseren Gedanken keine Mägen füllen können und auch keinen Hund vor dem Frieren schützen. Aber Gedanken sind Kraft und aus der Kraft ensteht Energie und diese schicken wir gemeinsam los. Wir werden die Welt heute nicht ändern und schon gar nicht retten, aber ein Zeichen können wir setzen. Eines das Mut macht und Kraft gibt zum weiter machen. Ein Zeichen der Hoffnung, denn ohne Hoffnung können wir nicht Leben! Und der Liebe, denn ohne die Liebe gäbe es diese Seite nicht.

 

Euer THF Team


11.12.2014

Liebe Tierfreunde,

wir haben bis jetzt genau 1120€ mit  unserer Futteraktion für die Fellnasen in der Smeura zusammen. Allein durch die Spenden für unsere Schutzengel haben wir  870€ von euch gespendet bekommen. Wir haben aber noch ein paar Schutzengel die gerne zu euch fliegen würden. Bitte schaut auf unsere Seite Weihnachtsaktion "Schutzengel".

In Rumänien wird es immer kälter und die fast 6000 Hunde frieren und haben Hunger. Wir können durch nur einen Schutzengel einem mittelgroßen Hund in der Smeura das Futter für eine Woche grantieren. Weihnachten steht vor der Tür, für uns hier und unsere Vierbeiner ist in diesen Tagen gut gesorgt. Aber Manja und ich haben immer wieder die vielen Hunde vor unseren Augen.....die alle bis heute noch niemals ein Weihnachten hatten. Bitte helft diesen Tieren damit sie wenigstens einigermassen satt werden.

 

                                                            

 

Für denjenigen, der keinen Schutzengel mag, gibt es bei dem Futtermarkt " miezebello " eine Futteraktion wo das Futter zum Einkaufspreis verkauft wird. Im Januar wird dann das gesammte Futter der Aktion in die Smeura gebracht!

"miezebello"

Heinkelstr. 1

30827 Garbsen-Berenbostel

Tel.: 05131- 46 44 41

 

Josera Solido Futter

2 Kg   2,40€

4 Kg    4,80€

                                                                                         6 Kg    7,20€


07.12.2014

Liebe Tierfreunde,

heute haben Manja, Yvi und ich einen wunderbaren Tag auf dem Weihnachtsmarkt in Osterwald verbracht. Auch von dort aus haben wir unsere Schutzengel fliegen lassen. Mit unserer " Schutzengelaktion " haben wir bis heute einen Betrag von 750€ zusammen bekommen. Ein großes Dankeschön an jeden der bis jetzt schon einen unserer Schutzengel hat fliegen lassen. Unsere Aktion läuft noch bis zum 31.12.2014 und wir wünschen uns, dass ihr noch viele Engel fliegen lasst,  damit wir die Bäuche der vielen hungrigen Hunde in der Smeura füllen können. Wir wünschen euch noch einen schönen 2. Advent und einen guten Start morgen in die neue Woche.

    

So, jetzt kann es los gehen angel            Manja ganz in ihrem Element!               Unsere neuste Kreation.....

 

Euer THF Team

 

 


02.12.2014

Liebe Tierfreunde,

am Sonntag den 07.12.2014 ab 12 Uhr stehen Manja, Yvi und ich auf dem Weihnachtsmarkt an der Osterwalder Kirche. Wer Lust hat uns an unserem Stand zu besuchen, kommt einfach vorbei. Und natürlich haben wir unsere Schutzengel mit dabei. Wir freuen uns sehr auf diesen Tag und hoffen einige von euch zu sehen.

 

Euer THF Team