31.01.2014

Wir sind auf der Suche nach qualifizierten Pflegestellen, die mit viel Geduld, Liebe und Verstand eine Pflegschaft für einen Hund übernehmen möchten. Damit wir unsere Pflegestellen gut betreuen können, suchen wir diese im Bereich Hannover und Göttingen. Uns ist eine enge Zusammenarbeit mit unseren Pflegestellen sehr wichtig. Wir planen Tages-Workshops für unsere Pflegestellen, wo wir gemeinsam Erfahrungen austauschen können wie zum Beispiel: worauf habe ich zu achten wenn ein Pflegehund bei mir einzieht, wie gehe ich mit einem Angsthund um und grundsätzlich welcher Pflegi passt zu unserer Familie und vieles mehr.

Eine Pflegefamilie hat in einem Tierschutzverein eine der wichtigsten Aufgaben und eine große Verantwortung für ihre Zöglinge.

Und wenn sich einer von euch angesprochen fühlen sollte und Lust hat mit uns zu arbeiten der melde sich bitte bei mir.

Andrea: 0172 4220671

Euer THF-Team

 


20.01.2014

Wir haben einen neuen Stern am Himmel. Ganz hell und schön schaust du jetzt von oben auf uns. So leise wie du zu uns gekommen bist so leise bist du am Donnerstag den 16.01.2014 von uns gegangen. Du wolltest nie namentlich erwähnt werden und das werden wir auch jetzt nicht tun. Aber einen Platz möchten wir dir hier bei uns geben. Und für deinen Einsatz als Tierfreund möchten wir danke sagen.

Mach es gut mein Freund, wir werden dich vermissen!

Deine Andrea und Ingo

und das THF Team


09.01.2014

Liebe Tierfreunde,

wir haben jetzt das Ergebnis von unserer Tannenbaumaktion. Es sind unglaubliche 1,2 Tonnen Futter zusammengekommen. Noch einmal an alle die daran teilgenommen haben ein ganz großes Dankeschön. Und damit nicht genug, es sind durch miezebello und ganz viele Menschen noch einmal 1,7 Tonnen Futter hier bei uns abgegeben worden. Ihr seid so toll. Vielen vielen Dank im Namen der Hunde und Katzen aus der Smeura. Das Futter ist am Dienstag von einem LKW abgeholt worden und wurde zu unseren Kollegen vom Tierheim Verlorenwasser gebracht. Dort wird es jetzt gelagert bis die noch fehlenden 4 Tonnen Futter zusammengekommen sind und wird von da aus mit einem LKW nach Rumänien in die Smeura gebracht. Wer sich von euch  noch an den 4 Tonnen Futter die noch fehlen beteiligen möchte kann jeder Zeit bei miezebello Futter für uns kaufen oder bei uns abgeben oder auch eine Geldspende geben und wir kaufen dann das Futter. Für die Tiere vor Ort ist es eine unglaubliche Belastung wenn sie jeden Tag ein anderes Futter bekommen. Viele Hunde haben Durchfall weil sie den Wechsel nicht vertragen. Wer von euch selber einen Hund hat kennt das vielleicht auch. Darum unsere Bitte, bevor jemand Futter kauft darüber bitte nachdenken den Geldbetrag zu überweisen und wir kaufen dann das Futter. Das hat den großen Vorteil das wir immer das gleiche Futter kaufen und das wir ein paar Prozente bei einem Futterhändler bekommen. Das heißt, wir bekommen damit dann auch mehr Futter.

Ich weiß, wir Tierfreunde sind alle immer am betteln und bitten. Und für euch Spender ist vieles manchmal nicht zu verstehen. Warum ist es so und nicht anders und wieso macht ihr es nicht so oder so. Bitte glaubt mir wir die hier mitten drin sind geben immer unsere bestes. Vieles beruht auf jahrelanger Erfahrung und nicht immer bleibt die Zeit alles zu erklären. Und manchmal vergisst man auch etwas, zum Beispiel sich gleich zu bedanken oder gleich auf eine Mail zu antworten oder nicht gleich zurück zu rufen oder oder oder..... Bitte denkt immer daran wir sind ganz  normale Menschen die Familien haben, Kinder und Beruf, alte Eltern die gepflegt werden müssen, gute und schlechte Tage haben, wie jeder andere Mensch auch. Nehmt es uns Tierfreunden nicht übel wenn wir nicht immer so sind wie ihr es von uns erwartet. Und lasst uns immer daran denken, der einzige Grund warum wir ALLE hier sind ist, Tiere die in Not geraten sind zu unterstützen.

Wir werden euch in den nächsten Tagen von unseren Projekten für das Jahr 2014 berichten. Wir haben einiges vor und hoffen das wir  gemeinsam mit euch an unserer Seite viel schaffen werden.

Hier bei uns wird es eine Veränderung geben. Wir haben jetzt ein tolles Team zusammen und werden in Kürze in die Vereinsgründung gehen. Wir hoffen das die Behörden so schnell sind wie wir es uns wünschen cheeky.

Nun noch ein paar Fotos vom Verladen des Futters. Wir wünschen euch eine schöne Woche.

Euer THF Team

     

Das ist das Futter was hier bei uns    Wir packen eine Palette yes                und packen......

abgegeben wurde, DANKE!

     

Wau, einfach nur schön.....                rechts das Futter von der Tannenbaum-

                                                           aktion." miezebello" wir sagen Dankesmiley

 

 


01.01.2014

Liebe Tierfreunde,

gemeinsam mit euch möchten wir das Jahr 2014 begrüßen. Wir wünschen euch allen ein gesundes, zufriedenes und erfolgreiches Jahr. Zusammen mit euch möchten wir da weiter ansetzen wo wir im letzten Jahr aufgehört haben.  Es wir wieder ein aufregendes und spannendes Jahr mit vielen Ideen und einigen neuen Herausforderungen.  Wir sagen hier an dieser Stelle noch einmal einen ganz herzlichen Dank an alle die uns unterstützen und an uns glauben.  

Hier nun ein paar Fotos von unserer letzten Spendenfahrt die uns sehr viel Freude bereitet hat . Aber seht selbst.

    

Sonntag 9.45 Uhr. Los geht es!                Kleiner Mensch großer Sitz ....                  Manja wie immer gut drauf cheeky

     

Noch haben wir freie Fahrt....                   ab hier standen wir Stunden im Stau         Wir brauchten 3 Stunden für 3 Kilometer    

    

Nach 9 Std Fahrt noch schnell was           So sah der nächste Morgen aus.            Und wie man sieht, sieht man nichst!

essen und ab ins Bett!                           Spiegelglatt....

   

Aber nun sind wir da und freuen uns.       Manja packt schon mal aus und Matthias ist sprachlos über so viele Spenden!

     

Karisa, schön das wir dich kennen-          Und wer sagt Männer können nicht       Eure Spenden werden gleich auf

lernen durften smiley                               zwei Dinge auf einmal der kennt           Paletten gepackt

                                                                   Matthias nicht......wink

     

Unglaublich..........                                    Und das ist das erste Futter von der Tannenbaumaktion das wir mitnehmen

                                                                 konnten. Nun muss es nur noch vom Wagen. Aber wie am besten...

     

Da wurde geruckel und gezuckelt, irgendwie muss die Palette da runter.                    Karisa, sag du mal, wie nun am besten?

     

Aber jetzt!                                                 Und hier könnt ihr noch einmal alle           Unsere herzenzgute Kollegin Monika.

                                                                 eure Spenden auf einmal sehen.           Vielen Dank.....du weißt wofür!

                                                    Danke, ohne euch gäbe es dieses

                                                                 Foto nicht!!!

  

Mit einem guten Gefühl im Bauch und jeder Menge Input fahren wir nach Hause!

 

Diese Spendenfahrt war ein wunderbarer Jahresabschluss.  Ein wenig aufgeregt waren wir schon als wir dort runter fuhren. Wem werden wir dort begegnen? Wird es eine Zusammenarbeit geben, ein Ziel das wir gemeinsam verfolgen und umsetzen wollen.

Karisa war der erste dem wir begegneten. Ein unglaublich freundlicher und liebenswerter Mensch der uns gleich Kaffee anbot und mit uns plauderte.  Dann kam Frau Iden und wenig später Matthias. Wir begrüßten uns packten den Crafter aus, redeten über dieses und jenes als würden wir uns ewig kennen. Nach getaner Arbeit saßen wir gemeinsam im Aufenthaltsraum und besprachen  wie und wo wir unterstützen können.  Auch über einen Termin, wann wir gemeinsam mit Matthias in die Smeura fahren, wurde gesprochen. Den genauen Termin geben wir euch in Kürze bekannt.  Matthias sprach über seine Aufenthalte in der Smeura und was er dort erlebt. Wir haben uns dazu entschieden euch davon nicht zu berichten, weil es einfach zu grausam ist. Aber wir haben uns die Frage gestellt wie Menschen das aushalten können immer und immer wieder diese Bilder von schwerst misshandelten Hunden zu sehen.  Es kann nur so funktionieren damit man nicht durchdreht: mit ganz viel Glauben an etwas das stärker ist als man selber, mit unglaublich viel Liebe zu den Tieren und mit noch mehr Frieden im Herzen. Und all diese haben wir bei Matthias und seinem Team gefunden. Es sind unglaubliche Menschen die für die Smeura  ihr Herz geben die unglaubliches leisten.  Wir bedanken uns für eure Gastfreundschaft, für die schönen Stunden, die wir gemeinsam verbracht haben und freuen uns auf eine gemeinsame und gute Zusammenarbeit mit euch.

Und wen wir hier nicht vergessen möchten zu erwähnen ist Monika.  Mit Monika habe ich schon ganz viele schöne Gespräche am Telefon gehabt und auf sie habe ich mich ganz besonders gefreut.  Schön das du es doch noch geschafft hast zu kommen und das wir uns persönlich kennenlernen konnten.

Ja liebe Tierfreunde so fand das Jahr 2013 einen guten Abschluss. Es war ein aufregendes Jahr. Mit vielen Emotionen, Türen wurden geschlossen und andere öffneten sich. Es wurde viel gelacht aber es flossen auch Tränen.  Pläne die sich anfänglich gut anfühlten wurden über Bord geworfen weil sie einfach zu diesem Zeitpunkt nicht machbar waren.  Und dennoch war es ein wundervolles Jahr. Wir sind so vielen herzlichen Menschen begegnet die uns in unserer Tierschutzarbeit unterstützt haben. Wir haben eine ganz tolle neue Kollegin dazugewonnen. Liebe Manja, schön das du dabei bist. Mit dir haben wir eine ganz wertvolle Kollegin mit im Boot. Du, mit der Ruhe und Gelassenheit und ich mit meiner schnellen und quirligen Art, das passt gut. Danke für deinen Einsatz.

Und ein ganz besonderer Dank geht an meinen Mann. Ohne dich gäbe es die Tierhilfe Hunde Freiheit nicht. Danke für deine Geduld deinen unermüdlichen Einsatz, dein zuhören und Tränen trockenen. Für deine Ideen die so wertvoll für uns sind. Danke für deine Liebe zu mir und den Tieren!

Wir wünschen euch einen guten Start ins neue Jahr und freuen uns auf alles was kommt und wir gemeinsam erleben werden.

Euer THF-Team