Lulu 

   

   

Sonia und Lulu sagen sich guten Tag! Ein Gewitter zog auf und Lulu zeigte uns den Platz wo er sich versteckt wenn er sich fürchtet!

Update 12.08.2019

So ein freundliches Tier. Es blutet einem das Herz, das dieser bezaubernde Hünd hier an der Kette sein Leben fristen muss. Einmal am Tag kommt unser Kollege Ovi und bringt frisches Wasser und Futter. Ansonsten ist er mit seinem Hundekumpel alleine. Tag für Tag! Sollte jemand von euch etwas mehr über Lulu erfahren wollen, sprecht uns bitte an! Lulu benötigt dringend einen Paten, damit seine Versorgung weiter Gewährleistet werden kann!

 

Lulu ist ca. fünf Jahre alt und gehört niemanden! Ursprünglich lebte er und Dacu mal bei einem Schäfer und sollt Schafe hüten. Er eignete sich überhaupt nicht für diesen Job! Lulu wurde genauso wie Daco von den Schäfern an eine Kette gehängt und man wollte sie einfach verhungern lassen. Carmen und ihr Mann, eine Pflegefamilie von Sonia, erfuhren von den beiden Hunden und nahmen sich ihrer an. Sie werden seit sehr langer Zeit von Carmen täglich mit Futter, frischen Wasser, Wurmtabletten und Flohmittel versorgt.

Carmen und ihr Mann leben mehr als am Existenzminimum und wir haben uns entschieden Carmen und somit den Hunden zu helfen. Lulu benötigt im Monat 35€ damit ihr Futter, die Entwurmung und die Flohbehandlung gewährleistet werden kann. Wir würden uns freuen, wenn einer von euch eine Patenschaft oder eine Teilpatenschaft übernehmen würde! 

 

Lulu`s monatliche Versorgung ist bis August 2020 gewährleistet!      Helga und Wolfgang  35€heartDANK