Oleg sucht ein Zuhause

 

Rasse:                    Mischling

Geschlecht:            männlich

Geboren:                2-3 Jahre

Farbe:                     tricolour 

Impfung:                  ja

Kastriert:                  ja

Chip:                        ja

Gewicht:                  ca. 6-7 Kg

Schulterhöhe:          20 cm

Handicap:                nein

Katzenverträglich:   unbekannt

Mittelmeercheck:     wird noch gemacht

 

Vermittlerin von Oleg:

Andrea Wischnewski

andrea_tierhilfe-hunde-freiheit@arcor.de

Tel.: 05131 - 456020


18.04.2018

Liebe Tagebuchleser,

klein Oleg brauchte ein wenig Zeit, sich bei uns ins Deutschland zurecht zu finden. Er hat sich wunderbar entwickelt! Er braucht aber ganz sichere Menschen an seiner Seite denen er Vertrauen kann und die ihm etwas zutrauen. Oleg möchte so gerne die Welt erkunden, weiß aber in manchen Situationen nicht genau wie er es anstellen soll. Wir haben mit ihm Stadttraining angefangen und das macht er wunderbar. Er zeigt ganz viel Interesse an den vielen neunen Dingen, geht super an der Leine. Er hat eine kleine Hündin an seiner Seite, wir nennen sie immer unser „gute Laune Pakt“ an der er sich orientiert. Wo sie lang rennt, läuft er hinter her. Er fährt super im Auto mit, kuschelt mit seiner Pflegefamilie und freut sich über jeden Erfolg den er hat. Oleg wird nie ein Draufgänger werden aber ganz sicher wird er mit den richtigen Menschen an seiner Seite, einmal ein fröhlicher Hund werden. Für Oleg suchen wir Menschen, die ganz viel Sicherheit geben können, einen Artgenossen an seiner Seite, eine kleinen Garten in ländlicher Umgebung und Kinder erst ab 15 Jahren. Wer mehr über Oleg erfahren möchte, setzt sich gerne mit uns in Verbindung!

 

   

Interessiert schaut er sich seine Umegbung an.       Man kann ihn prima zum Essen mit nehmen.....

   

Die kleine Hündin gibt ihm ganz viel Sicherheit....    Oleg mag Hunde....mittendrin findet er gut!

   

1. Besuch im Einkaufszentrum, für Oleg kein Problem.      Oleg sagt: das Leben ist schön!!!!!

 

Euer Olegheart

 


26.11.2017

Liebe Tagebuchleser,

klein Oleg hatte kein Glück in seiner Rumänischen Familie. Sein Frauchen hat ihn so zusammen geschlagen, das er winselnd auf dem Boden lag. Dana, unsere Rumänische Kollegin wurde über diesen Zustand informiert und hat den kleinen Hund dort sofort rausgeholt. Der kleine Kerl hat Tagelang geschrien. Er wurde dem Ortsansässigen Tierarzt Mircea vorgestellt, der ganz vorsichtig versucht hat ihn zu untersuchen. Die große Sorge, dass seine Vorderläufe gebrochen sein könnten, hat sich nicht bestätigt. Er hatte ein Trauma in seinen kleinen Beinen und traute sich nicht mehr hinzustellen. Inzwischen haben ihn Dana und Judith liebevoll aufgepäppelt und er läuft wieder fast normal umher. Oleg braucht Menschen mit Geduld. Der kleine Hund gibt alles um zu gefallen, aber er braucht einfach Zeit um alles zu vergessen. Nun sucht er eine Familie in ländlicher Gegend, mit einem kleinen Garten. Wer hat genügend Zeit und Lust sein Leben mit Oleg zu teilen? Oleg braucht keine Familie die ihn bedauert. Er braucht nur jemanden an seiner Seite, der ihn Sicherheit und etwas Zeit gibt. Dann wird er einmal ein ganz normaler Hund sein!

   

             Ich wünsche mir ein Zuhause!

 

Euer Olegheart