Herzlich willkommen auf der Homepage der
Tierhilfe Hunde Freiheit e.V.

 

 

Wir sind eine kleine Gruppe von Tierfreunden, die sich im Tierschutz engagieren und sich zur Aufgabe gemacht haben, Tiere die in Not geraten sind, zu unterstützen. Desweiteren sammeln wir Sachspenden für Tierschutzvereine, die Hilfe benötigen, stellen Nothunde auf unsere Seite ein, und fahren / fliegen in Tierheime und helfen vor Ort. Um auch nachhaltig Tierschutz zu betreiben versuchen wir z.B. Tierärzte für Kastrationsprogramme vor Ort zu gewinnen. Für jegliche Unterstützung und Ideen sind wir dankbar. Bitte nehmt Kontakt über unser Kontaktformular auf.

                                      


 

Spendenkonto:
Förderverein Tierhilfe-Hunde-Freiheit
e.V.

Commerzbank Garbsen

BLZ:     250 400 66
Konto: 134 609 700


IBAN: DE34 2504 0066 0134 6097 00
BIC: COBA DEFF 250

 

Spenden an uns sind steuerlich absetzbar. Wenn Sie eine Spendenbescheinigung benötigt, meldet sich bitte bei uns.

Die Erlaubnis nach §11 TierSchG bescheinigt, dass der Förderverein Tierhilfe Hunde Freiheit  e.V. alle Anforderungen an Sachkunde, Haltung, Sorgfalt und Hygiene erfüllt.

 

 

 

Mit deinem Einkauf unterstützt du Tierhilfe Hunde Freiheit e.V.

 

 


Eine Kastration kostet 25€ und rettet hunderte von Leben! Bitte helfen Sie uns, damit wir vor Ort helfen können!

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei den Spendern, die uns bei unseren Kastrationenseinsätzen unterstützen. 

 


  

                                       Kastrationsspendenbarometer für 2019

 

  Asta G.                         75,87heartDANK

Rosemarie u. Dieter    50€heartDANK

 

 

Weitere Informationen findet ihr unter "Unsere Arbeit" und dann Hilfe vor Ort!

 


22.01.2019

Liebe Tierfreunde,

Unsere rumänischen Tierärztin Dr. Irina Corbu und ihr Team sind fleißig. Nach nur wenigen Tagen Weihnachts- Pause haben sie schon wieder mit Kastrationen begonnen. Auf Grund des kalten Wetters werden zurzeit nur Besitzerhunde kastriert. Es muss gewährleistet sein, das die Hunde die nächsten 24 Std. warm und sicher untergebracht sind. Das ist bei den Straßenhunden leider nicht möglich. Wir sind so glücklich, Irina an unserer Seite zu haben. Sie ist zuverlässig und macht einen ausgesprochen guten Job! Das ist in Rumänien leider nicht immer so. Wir müssen sehr genau gucken wem wir vertrauen können und wo Vorsicht geboten ist. Von Irina bekommen wir von jedem kastrierten Hund ein Foto. So muss es sein! Wir hoffen, dass wir euch auch in diesem Jahr an unserer Seite haben um Hilfe vor Ort leisten zu können. Gerade in den letzten Tagen haben wir so viele Fotos von Hundebabys bekommen, die gar keine Chance auf ein Leben haben. Jeden Hund dir wir kastrieren lassen, wird keine ungewollten Welpen mehr gebären.

Für uns kostet eine Kastration in Rumänin 25€! Wer uns unterstützen möchte, wer Leben retten möchte, kann das mit ein paar Euro sehr gerne tun. Jeder Euro zählt!

Jetzt noch ein paar Fotos von den ersten Kastrationen in diesem Jahr. Wir hoffen so sehr, dass wir auch in diesem Jahr die 40 Kastrationen im Monat gewährleisten können! Es wird uns nur mit euch gelingen.

 

    

    

   

   

     

 

Euer THF Team


16.01.2019

Liebe Tierfreunde,

Vor zwei Tagen ist euer gespendetes Futter in Bukarest abgekommen. Mariana hat dringend auf das Futter gewartet. Sie versorgt ca 200 Hunde. Gerade jetzt wo es so kalt ist, brauchen die Tiere mehr Futter. Unsere Kollegin Dana hat auch schon angefangen das Futter zu verteilen. Sie betreut feste Gruppen wo sie seit Jahren Futter verteilt. Aber sie gibt auch den Menschen etwas ab, die sich sehr für die Tiere einsetzen und nur durch eure Unterstützung ihren Tieren helfen können.

Irina hat sich so gefreut, dass sie uns angerufen hat und sich ganz dolle bedankt hat. Ihr Team verteilt das Futter auf der Straße, gibt etwas in verschieden Shelter und unterstützt die ärmsten der Armen.

Nur durch euch konnten wir in den letzten 6 Wochen ca. 11,2 Tonnen Futter nach Rumänien schicken. Ein ganz großer Dank geht an alle die, die uns und somit die Hunde in Rumänien unterstützt haben.

Für diese Transporte bezahlen wir jedes Mal mehr als 1000€! Das ist für unseren kleinen Verein sehr viel Geld. Wir haben es hin und her gerechnet. Aber wir bekommen für 1000€ keine 5,5 Tonnen Futter in Rumänien zusammen. Einen Spendenaufruf für einen Transport zu starten, wird nicht unterstützt. Aber wenn wir weiterhin Futter und med. Bedarf nach Rumänien schicken wollen, brauchen wir in diesem Jahr ein wenig Hilfe von euch. Ihr wisst ja: auch in diesem Jahr möchten wir wieder 500 Hunde kastrieren lassen. Und um dieses zu erreichen, müssen wir ganz genau rechnen. Da wir nur sehr wenige Hunde im Jahr vermitteln, fehlen uns natürlich die Vermittlungsgebühren. Unsere Kastrationen wurden in den letzten Jahren fast nur von den Kastrationsspenden finanziert. Bitte unterstützt uns weiter, damit wir vor Ort helfen können!

   

Die zwei Paletten Futter sind bei Dana angekommen. Hier unterstützt sie eine Frau mit ca. 50 Katzen!

   

                 Ankunf des Futters bei Irina! Sie hat sich so sehr gefreut! Ihre Freude tat uns gut!!!!

   

Es war schon dunkel als das Futter im Shelter von Marinan ankam. Man sieht es gut: Elena und Andrei freuen sich.

   

Nun wird das Futter gelagert und wir hoffen sie reicht jetzt bis März. Mr.Moustache hilft mit.....cheekyheart Er sucht dringend eine Familie. Mehr über ihn könnt ihr auf seiner Pflegetagebuchseite erfahren.

 

Euer THF Team

 


07.01.2019

Liebe Tierfreunde,

morgen können wir die nächsten 8 Paletten Futter, das sind ca. 5,8 Tonnen Futter nach Bukarest schicken. Wir bedanken uns bei der Firma "miezebello" für die wunderbare Weihnachtsaktion und bei unseren treuen Futterspendern, die in so kurzer Zeit eine so große Menge an Futter für unsere Hunde in Rumänien gespendet haben. Zwei Paletten gehen zu Dana Mares, zwei Paletten gehen zu Irina Corbu und vier Paletten gehen zu Mariana! Ein ganz besonderer Dank geht an Ingo, der seid Weihnachten hier die Paletten gepackt hat!

 

Euer THF Team

 


03.01.2019

Liebe Tierfreunde,

Etwas verspätet, aber dafür von ganzem Herzen wünschen wir euch ein friedliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2019.

Wir möchten uns bei euch allen für eure treue und euren Einsatz für unsere Hunde bedanken.

Gemeinsam mit euch können wir den Erfolg feiern: wir haben in 2018  503 Hunde kastrieren lassen können! Ein großes Ergebnis für unseren kleinen Verein! Ein ganz besonderer Dank geht an unser rumänisches Ärzteteam Dr. Irina Corbu, die eine unglaubliche Arbeit vor Ort leistet. Sie bedanken sich von ganzem Herzen bei euch für eure Unterstützung, die ihr ihren Hunden zukommen lasst! Es wurden tausende von ungewollten Welpen nicht geboren. Nur so kann Tierschutz funktionieren. Hilfe vor Ort und gemeinsam versuchen das Leid zu minimieren. Auch in diesem Jahr werden wir mit Irina und ihrem Team kastrieren. Die Zusammenarbeit mit ihr ist einwandfrei und wir möchten versuchen auch in diesem Jahr 500 Hunde kastrieren zu lassen. Aber nur mit eurer Unterstützung werden wir das schaffen. In Planung sind verschiedene Kastrationseinsätze mit dem Kastrationsmobil neben unseren 40 Kastrationen, die wir gerne monatlich erreichen wollen.

Auch konnten wir im Jahr 2018 gute 15 Tonnen Futter und jede Menge med. Bedarf nach Rumänien schicken.

Für 16 unserer Zöglinge haben wir wunderbare Familien gefunden.

Für einige Notfälle konnten wir die OP Kosten übernehmen und wir haben einen Shelter in Bukarest soweit es uns möglich war unterstützt.

12 Hunde von Mariana haben Paten gefunden die für Futter und/oder die med. Versorgung eine monatliche Spende leisten.

Wir sind einigen wunderbaren und einigen wenig  so netten Menschen begegnet. Über die einen lohnt es sich nicht zu berichten und bei den anderen, denen die tatsächlich etwas im Tierschutz erreichen wollen, bedanken wir uns für ihre Arbeit.

Von Herzen bedanken wir uns bei unseren Spendern, ganz egal wo für gespendet wurde. Bei den Menschen, die immer für uns da sind, auch wenn es mal brennt und wir nicht so viel Geld zur Verfügung haben. Danke an die vielen Menschen die Futter gespendet haben, das so nötig gebraucht wird.

Ein ganz besonderer Dank geht an unsere Familien, die eines unserer Zöglinge ein Zuhause gegeben haben. Und an die, die inzwischen einen zweiten Hund von uns übernommen haben.cheeky

Wir bedanken uns bei unseren rumänischen Kolleginnen, Sonia, Dana und Mariana für ihr Vertrauen, uns ihre Zöglinge hier nach Deutschland zu geben! Wir haben alles getan um ein gutes Zuhause für jeden einzelne zu finden.

Und, das ist ganz wichtig: Danke an unser Team. Ohne euch wäre das hier alles nicht möglich.

Seit vielen Jahren an unserer Seite: Petra und Rudi, Gaby und Bea, Nicola und Tina. Vielen Dank für eure Arbeit, eure Zeit, euer Vertrauen und das ihr mich nehmt so wie ich bin! Mit euch an unserer Seite werden wir noch so manches schaffen.

Neu im Team ist Silva, die große Arbeit im letzten Jahr geleistet hat. Wir hoffen, dich noch lange bei uns zu haben.

Ein ganz herzlicher Dank geht an die vielen Helfer die hier im Hintergrund arbeiten. Die VK´s und NK´s mit uns fahren, die mit uns die vielen Tonnen Futter packen, die die Hunde in die Foren einstellen, die uns auf unserem Sommerfest unterstützen und wunderbare Sachen für unsere Weihnachtsmärkte basteln.  

Von ganzem Herzen bedanken wir uns bei unseren Pflegefamilien, die mit alle ihrer Liebe die Hunde hier in Deutschland in Empfang nehmen und sie behutsam ins Leben führen. Ohne Pflegefamilien könnte kein Hund reisen. Ihr macht einen super Job!

Jetzt hoffen wir, dass wir keinen vergessen haben.

Wir freuen uns nun auf ein spannendes und erfolgreiches Jahr 2019. Zusammen mit euch werden wir kastrieren, für einige Fellnasen ein gutes Zuhause finden und unmögliches möglich machen.  

Am 08.01.2019 kommt der LKW aus Bukarest und holt acht Paletten Futter ab. Wir sind hier kräftig am Schleppen und packen.

Unsere Weihnachtsaktion bei „miezebello“ hat 490Kg Futter ergeben. Den Rest bis 702 Kg hat die Firma „miezebello“ gespendet. Vielen Dank liebe Katrin und Team! Durch die vielen Futterpenden können wir nun die nächsten 5,6 Tonnen Futter nach Rumänien schicken. Zwei Paletten gehen zu Dana, zwei Paletten gehen zu Irina und vier Paletten gehen zu Mariana! 1000 Dank an alle die das möglich gemacht haben!

Wir werden im Januar eine Pause machen. Die brauchen wir jetzt ganz dringend. Einmal durchatmen….. den Kopf für neues frei machen…. Neue Pläne schmieden…..

Die Vermittlungen unserer Pflegehunde geht natürlich weiter!

Wir wünschen euch nun einen guten Start in dieses noch junge Jahr und hören uns hier bald wieder!

 

Euer Vorstand

Andrea und Ingo Wischnewski

 


 

 

 

Zurück


Besucher: 350199