Amanda sucht ein Zuhause

 

Rasse:                    Mischling

Geschlecht:            weiblich

Geboren:                ca. 3-4 Jahre

Farbe:                     braun

Impfung:                  ja

Kastriert:                  ja

Chip:                        ja

Gewicht:                  26 Kg

Schulterhöhe:          ca. 50 cm

Handicap:                nein

Katzenverträglich:    nicht bekannt

Mittelmeercheck:     Herzwurm posetiv. Wird bereits behandelt

 

 

Vermittlerin von Amanda:

Andrea Wischnewski

andrea_tierhilfe-hunde-freiheit@arcor.de

Tel.: 05131 - 456020


02.12.2018

Liebe Tagebuchleser,

Amanda lebt nun zwei Wochen in Deutschland und entwickelt sich ganz prima. Für sie ist alles neu und sie nimmt sich Zeit, all diese neuen Eindrücke zu verarbeiten und umzusetzen. Sie lebt in einer Hundepension in Osterwald und wird von Meike, Sabine und ihren Familien liebevoll umsorgt. Amanda mag ihre Artgenossen und rennt mit ihnen auch durch den Garten. Aber wir haben dennoch das Gefühl, dass sie prima in ihrer Familie alleine leben könnte. Amanda ist genauso, wie wir sie bereits beschrieben haben. Sie ist so unglaublich liebevoll und freundlich und völlig unkompliziert. Was sie noch nicht so toll findet, sind Spaziergänge. Aber mit ein wenig Geduld wird sie sich daran gewöhnen und in Kürze mit Freude mitgehen. Im Moment findet sie ein Haus von innen phantastisch. Sie muss jetzt das Vertrauen bekommen, dass sie immer wieder ins Haus mit rein darf. Das kenne diese Hunde eben nicht…. In ihrem Land dürfen sie kein Haus betreten und werden unsanft aus den Häusern vertrieben. Für Amanda wünschen wir uns eine Familie mittleren Alters, mit einem ganz großen Herzen und Geduld und Lust ihr die schönen Seiten des Lebens zu zeigen. Amanda wird eine ganz treue Begleiterin werden. Das zeigt sie jetzt schon jeden Tag in ihrer Pflegefamilie. Sie liebt die Menschen so sehr!!!! Amanda sehen wir ausschließlich in ländlicher Umgebung und mit einem kleinen eingezäunten Garten. Wer diese bezaubernde Hündin einmal adoptiert, bekommt einen einzigartigen Begleiter an seine Seite!

 

   

Amanda ist gerne da, wo die Menschn sind!           Fotos schießen fand sie erst gar nicht so toll!

   

                                               Bescheiden und leise erkundet sie ihre neue Welt!!!heart

   

Ohhh, wer flirtet denn hier mit mir?heart                                               Und wer bist du?   

   

Sie hat uns alle mit ihren braunen Knopfaugen um ihre Pfoten gewickelt. Es lohnt sie sehr Amanda persönlich

kennen zu lernen! Dieses bitte nach telefonischer Terminabsprache!

 

Eure Amandaheart

 


22.11.2018

Liebe Tagebuchleser,

Letzte Woche haben wir Amanda im Shelter/Tierheim in Bukarest besucht. Amanda ist schon einige Zeit bei uns auf der Homepage eingestellt, unter Familie gesucht, aber sie hat keine einzige Anfrage. Unbegreiflich. Eine so unglaublich sanfte und freundliche Hündin, die völlig unaufdringlich ist und einfach nur gefallen möchte. Amanda wird nie wieder einen Winter draußen im kalten verbringen müssen. Sie sucht gerade ihre Reisepaten und darf dann am 08.11. ihre lange Reise nach Deutschland antreten.

Für Amanda suchen wir sanfte Menschen, die nicht gleich am nächsten Tag ihres Ankommens sie mit zum Essen nehmen oder das die Innenstadt erkunden muss. Amanda wird ein wenig Zeit brauchen, sich an ihr neues Leben zu gewöhnen. Welche Familie, mit Zeit, ein wenig Geduld und ganz viel Liebe im Herzen möchte mit Amanda die Welt erobern?

Amanda sehen wir in ländlicher Umgebung, unbedingt mit einem Stück Garten und vielleicht einem souveränen Artgenossen an ihrer Seite.

Amanda kann sehr gerne nach Absprache mit ihrer Pflegefamilie in Garbsen/Osterwald besucht werden.

Es lohnt sich sehr, diese Hündin persönlich kennen zu lernen.

 

   

Ein Foto kann das Wesen nicht zeigen.....                 Uns im Team ist sie ins Herz gehüpft!heart

   

Leise und bescheiden, ruhig und zurückhaltend fristet sie im Shelter ihr Leben. Das kann es nicht für sie gewesen sein. 

 

Eure Amandaheart

 


30.05.2018

Liebe Tagebuchleser,

Amanda hüpfte mit einem Sprung in unsere Herzen. So eine sanfte Seele und keiner sieht sie. Alleine und mehr als bescheiden sitzt sie zwischen vielen Hunden und wird nicht gesehen. Das sind sie, die „Seelenhunde“ die einfach leise und ohne Murren ihr Schicksal ertragen. Ich als ihre deutsche Betreuerin wünsche mir nichts mehr, als dass Amanda eine Familie findet. Wenn ich sie ansprach kam sie voller Liebe auf mich zu gelaufen. Weit ist sie oft nicht gekommen, weil die vielen anderen Hunde sie beiseite drängten. Traurig drehte sie ab und ging. Sie braucht ganz schnell ihre Menschen. Wenn man Amanda streichelt, spürt man, dass sie sicherlich mit uns Menschen nicht immer die besten Erfahrungen gemacht hat. Aber sie kommt, kneift die Augen sanft zu und hofft das das streicheln lange anhält. Ich habe ihr versprochen, dass ich alles tun werde für sie eine Familie zu finden. Amanda muss ganz dringen von ihrem Gewicht runter. Für ihr Leben gerne frisst sie, was soll sie auch anderes tun. Tag ein Tag aus alleine ohne große Ansprache…..Sie wird sich gut in einem Zuhause einleben und sie wird eine treue Begleiterin für ihren Menschen werden. Ganz leise flüsterte sie mir bei unserem Abschied ins Ohr: bitte vergiss mich nicht!

Amanda ist mit allem verträglich. Sie ist eine ruhige Hündin und ist bereit für eine Familie. Wie so oft, fällt auch Amanda aus dem niedlichkeits Schema heraus und wird gerne übersehen. Wir möchten ihr hier eine Chance geben gesehen zu werden. Für Amanda wünschen wir uns Menschen mit Herz und Verstand. Mit ganz viel Liebe im Herzen und Zeit, ihr die schönen Seiten des Lebens zu zeigen. Ein Garten für Amanda wäre wunderbar.  

 

   

Amanda braucht unbedingt Bewegung damit sie von ihrem Gewicht runter kommt!heart

   

Amanda hat es so sehr verdient in einer Familie zu leben. Bitte helft alle mit, dass sie eine findet!!

 

Eure Amandaheartheart