Herzlich willkommen auf der Homepage der
Tierhilfe Hunde Freiheit e.V.

 

 

Wir sind eine kleine Gruppe von Tierfreunden, die sich im Tierschutz engagieren und sich zur Aufgabe gemacht haben, Tiere die in Not geraten sind, zu unterstützen. Desweiteren sammeln wir Sachspenden für Tierschutzvereine, die Hilfe benötigen, stellen Nothunde auf unsere Seite ein, und fahren / fliegen in Tierheime und helfen vor Ort. Um auch nachhaltig Tierschutz zu betreiben versuchen wir z.B. Tierärzte für Kastrationsprogramme vor Ort zu gewinnen. Für jegliche Unterstützung und Ideen sind wir dankbar. Bitte nehmt Kontakt über unser Kontaktformular auf.

                                      


 

Spendenkonto:
Förderverein Tierhilfe-Hunde-Freiheit
e.V.

Commerzbank Garbsen

IBAN: DE34 2504 0066 0134 6097 00
BIC: COBA DEFF 250

 

Spenden an uns sind steuerlich absetzbar. Wenn Sie eine Spendenbescheinigung benötigt, meldet sich bitte bei uns.

Die Erlaubnis nach §11 TierSchG bescheinigt, dass der Förderverein Tierhilfe Hunde Freiheit  e.V. alle Anforderungen an Sachkunde, Haltung, Sorgfalt und Hygiene erfüllt.

 

 

 

Mit deinem Einkauf unterstützt du Tierhilfe Hunde Freiheit e.V.

 

 


Eine Kastration kostet 25€ und rettet hunderte von Leben! Bitte helfen Sie uns, damit wir vor Ort helfen können!

Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei den Spendern, die uns bei unseren Kastrationenseinsätzen unterstützen. 

 


  

                                       Kastrationsspendenbarometer

 

                                   Susanne und Volker                 100€heartDANK

                                   Helga und Wolf                         300€heartDANK

                                   

 

Weitere Informationen findet ihr unter "Unsere Arbeit" und dann Hilfe vor Ort!

 


08.08.2020

Liebe Tierfreunde,

es gibt eine Gruppe von Straßenhunden, die von unseren rumänischen Kolleginnen versorgt werden. Die Hunde haben immer mehr Angst vor den Menschen und verkriechen sich in verschiedenen Rohren. Eigentlich werden die Hunde täglich von zwei Männern versorgt aber gestern war alles anders. Die Tiere freuen sich immer, wenn die Männer kommen und laufen ihnen freudig entgegen. Sie wissen genau, das sie ihnen nicht tun….

Gestern nun gab es wiederholt einen brutalen Übergriff auf eine Hündin. Sie hat so laut geschrien, dass unsere Kollegin Pykynel los fuhr um nach ihr zu sehen. Die Plätze in Rumänien sind voll, dennoch….gestern hat Pykynel sie mitgenommen. Sie wußte genau, wenn sie sie heute nicht mitnimmt, dann schlagen sie sie tot. Einfach so….ohne Grund! Das müssen wir nicht verstehen! Was uns bleibt ist ihnen vor Ort zu helfen. Wir haben sofort reagiert und unsere Unterstützung angeboten. Wir möchten, dass dieser freundlichen Hündin geholfen wird. Sie soll möglichst alles bekommen was sie braucht um wieder gesund zu werden. Leider sind alle ihre Baby´s tot! Auch hier werden wir uns nicht weiter zu äußern. Wer diese Hündin, sie hat noch keinen Namen, für die med. Versorgung ein beisschen unterstützen möchte, kann dass sehr gerne mit einer kleinen Spende tun!

Spendenkonto:
Förderverein Tierhilfe-Hunde-Freiheit
 e.V.

Commerzbank Garbsen

IBAN: DE34 2504 0066 0134 6097 00
BIC: COBA DEFF 250

Bitte als Verwendungszweck " med. Versorgung Strassenhündin" angeben!

 

 

 

Die zweite traurige Geschichte ist die von Flash!

Flash wurde im Alter von ca. sechs Wochen von Kindern gefunden, die nichts besseres zu tun hatten, ihn so sehr zu misshandeln, dass wir ihm nun nächste Woche Mittwoch das Bein amputieren lassen müssen. Dieses wird durch den rumänischen Tierarzt Mircea durchgeführt. Lange wurde diskutiert, was ist das beste für Flash? Kann das Bein irgendwie gerettet werden? Spezialisten in Bukarest haben sich die Röntgenbilder und Flash angesehen und ganz klar entschieden, es gibt für dieses Bein keine Rettung! Das Knie ist völlig kaputt. Der Gelenkkopf ist weit weg von der Pfanne, nichts ist mehr da wo es sein soll. Flash ist ein kleiner Hund und er benutzt das Bein nur sehr wenig. Er wird sich ganz schnell an die neue Situation gewöhnen. Irgendwann in naher Zukunft wird er fröhlich über die Wiesen laufen. Flash darf Ende September Anfang Oktober zu unserer Kollegin Gaby auf Pflegestelle reisen. Leider fehlt Flash dann nicht nur ein Bein, nein er ist auch noch schwarz! Keine guten Aussichten auf ein baldiges Zuhause. Und dennoch…. Wir werden alles geben, um auch für diesen so freundlichen und liebenswerten Hund eine passende Familie zu finden. Wer jetzt schon mehr über ihn erfahren möchte, meldet sich bitte bei uns!

 

Euer THF Team

 


22.07.2020

Liebe Tierfreunde,

Heute möchten wir euch unseren Notfall Lili vorstellen. Lili hat eine Familie in Rumänien und wird sehr geliebt. Vor zwei Jahren wurde sie bei einer Kastrationskampagne, kastriert. Uns sind die Tierärzte, die dort kastriert haben nicht bekannt. Fest steht, dass die Kastration unsauber durchgeführt wurde. Wie deutlich auf dem Foto zu sehen ist, hat sich ein Tumor im Scheidenbereich gebildet der durch Strahlentherapie entfernt werden soll. Diese Familie hat sich an eine unserer rumänischen Kolleginnen gewendet und um Hilfe gebeten. Diese Menschen sind bitter arm, dennoch tun sie alles dafür um ihre Hündin zu behalten und möchten, das sie wieder gesund wird. Gestern bat uns Sonia um Hilfe. Denn sie unterstützt diese Menschen,  kann dieses aber nicht alles aus eigener Tasche bewältigen. Lili benötigt zwischen 3-5 Behandlungen um den Tumor ein zu dämmen. Eine Behandlung kostet 200L das sind ca. 40€! Wir finden es großartig, dass die rumänische Familie ihre Hündin nicht entsorgt haben, wie es viele andere tun, sonder um Hilfe gebeten haben. Lili hat ein gutes Zuhause und wir finden, dass wir hier helfen müssen. Wer uns und somit Lili ein wenig unterstützen möchte, kann das mit einer kleinen Spende gerne tun.

Melanie R.           25€angel

                                                             Ulrike H.              25€angel

 

30.07.2020

Update:

   

Wir freuen uns sehr, denn die Behandlung bei Lili schlägt an. Schon nach der dritten Behandlung ist eine deutliche Verbesserung zu sehen. Vielen Dank liebe Unterstützer, Melanie und Ulrike! Wir werden euch weiterhin auf dem Laufenden halten!

   

Spendenkonto:
Förderverein Tierhilfe-Hunde-Freiheit
 e.V.

Commerzbank Garbsen

IBAN: DE34 2504 0066 0134 6097 00
BIC: COBA DEFF 250

Bitte als Verwendungszweck Lili angeben!

 

Euer THF Team

 


17.07.2020

Liebe Tierfreunde,

heute möchten wir euch an wunderbaren Neuigkeiten teil haben lassen. Wie wir bereits berichtet haben, hat einer von den drei Welpen noch um sein Leben gekämpft. Und der Kampf hat sich gelohnt! Joey geht es mit jedem Tag besser und er nimmt Anteil an seiner Umgebung. Er fängt an zu spielen und erkundet neugierig seine Welt. Liebevoll wird er von Sonia auf sein zukünftiges Leben vorbereitet.

Wir haben viele Nachrichten von euch bekommen und noch mehr Daumendrücker. Es hat sich ausgezahlt. Von ganzem Herzen sagen wir hier DANKE für eure lieben Worte, eure Anteilnahme und eure finanzielle Unterstützung! Joey wird im August nach Deutschland reisen und geht dann erst einmal in eine Pflegefamilie.

Liebe Gisela, vielen Dank, dass du die Reisepatenschaft von 100€ für Joey übernommen hast.

So ihr lieben, wir werden euch auf dem laufenden halten und euch berichten, wenn Joey hier angekommen ist.

Bleibt alle Gesund und passt auf euch auf!

 

Joeyheart

Das ist ein aktuelles Foto. Es geht ihm gut!!!!

   

Joey hat lange um sein junges Leben gekämpft. An vielen Tagen sah es nicht gut für ihn aus. 

 

 

   

Er wollte nicht fressen und auch nicht trinken. Durch die Liebe von Sonia hat er irgendwann angefangen zu fressen und noch einmal alle Kräfte mobilisiert um zu Leben! 

   

Inzwischen hat er gut zugenommen und bereitet sich langsam auf seine lange Reise in ein besseres Leben vor! Kleiner Joey, von ganzem Herzen wirst du hier in Deutschland erwartet. Wir alle freuen uns sehr auf dich... heart

Euer THF Team  

 


14.07.2020

Liebe Tiefreunde,

Unsere rumänischen Kolleginnen Sonia, Dana und Irina bedanken sich ganz herzlich bei euch, für das Futter, die Decken ( vielen Dank liebe Bea) und vieles mehr!


   

Vielen Dank liebe Spender von miezebello     Ein großer Dank geht an unseren anonymen Spender!

und dem Team von miezebello! cheeky

Liebe Bea, die Decken sind super....!

   

Dana hat sich so sehr über das Katzen und Hundefutter gefreut....Sie wird in Kürze anfangen dieses und die Decken zu verteilen. 

Leute ihr seid super, dass wir es immer wieder schaffen in diesen Mengen Futter u.v.m. nach Rumänien zu schicken. Unsere Futterkammer ist nun leer und wir haben nun wieder Platz, um neues Futter zu sammeln und dann nach Rumänien schicken

 

Euer THF Team

 


06.07.2020

Liebe Tierfreunde,

Dank der wunderbaren Zusammenarbeit mit der Tierärztin Irina und ihrem Team und eurer großartigen Unterstützung, konnten wir im Juni 61 Hunde kastrieren lassen. Großes Leid, das ganz vielen ungewollten Hundebaby´s erspart wurde.

61 Kastrationen im Juni wurde gesponsert von:

Helga und Wolfgang 30,5 Kastrationen, Ramona 0,6 Kastrationen, Heike und Peter 1,2 Kastrationen, Diana 2,4 Kastrationen, Erika und Heinz 2 Kastrationen, Rosemarie und Dieter 0,8 Kastrationen, Christiane 4 Kastrationen, Aldi Bruchmachtersen  3,7 Kastrationen, Melanie 2 Kastrationen, Ramona 0,6 Kastrationen, Emese  0,2 Kastrationen, Agnes und Burkhard 0,6 Kastrationen, Ute 1,2 Kastrationen,  Rosemarie B. 1,2 Kastrationen, Winnefried  2 Kastrationen, Jutta W. 2 Kastrationen, Erika 1,2 Kastrationen, Beatrix 1,6 Kastrationen, Gudrun 2 Kastrationen, Karl-Ludwig 1,2 Kastrationen! 

Ein ganz großes DANKESCHÖN geht an alle, die diese Kastrationsaktion möglich gemacht haben.

   

   

   

   

   

     

   

   

   

Bei diesem Einsatz wurden Straßenhunde und Besitzerhunde kastriert. Das Ärzteteam hat auf seine Kosten einem kleinen Hund die Augen operiert. Der kleine Kerl hatte große Schmerzen und da war es gar keine Frage…. Hier wurde sofort geholfen.

Im Moment haben wir noch Gelder für 86 Kastrationen. Wer sich von unserem Kastrations-Projekt angesprochen fühlt und uns unterstützen möchte, kann das sehr gerne mit einer Spende tun. Wir können jegliche Hilfe gebrauchen! 

Euer THF Team



03.07.2020

Liebe Tierfreunde,

Wir haben bange Tage hinter uns. Der kleine Joey, er ist ca. 14 Wochen alt, kämpft wie ein Bulle um sein Leben. Aber jetzt sieht es gut aus. Er ist nun aus der Klinik entlassen und lebt bei unsere rumänischen Kollegin Sonia und erholt sich langsam. Er ist völlig entkräftet und bekommt jetzt alles was er braucht, damit sich sein Immunsystem erholt. Wenn er die nächsten 14 Tage überlebt, hat wenigstens einer von unseren drei Welpen die Chance auf ein glückliches Leben.

Wir möchten uns bei den Menschen bedanken, die uns mit Worten und Taten seid Wochen zur Seite stehen. Es tut gut zu wissen, dass wir nicht alleine sind. Das wir uns durch eure Worte und Gesten gestützt fühlen.

Wir bedanken uns ganz herzlich für die Finanzielle Unterstützung bei:

Carla-Mariaangel 10€, Dorisangel 150€, Simoneangel 250€, Claudiaangel 500€!

Wenn Joey im August stabil ist und zu uns nach Deutschland reisen kann, hat er auch schon eine Reisepatin. Vielen Dank liebe Giselaangel für 100€ Reisegeld!

So liebe Tierfreunde, jetzt heißt es noch einmal ganz feste die Daumen für Joey drücken. Wir konnten sie nicht alle retten, aber für Joey zu kämpfen hat sich gelohnt. Es ist sein Leben, er hat nur dieses eine! Wir verlieren täglich hunderte von Kämpfen, wir brauchen diese kleinen Moment des Glücks damit wir nicht irre im Kopf werden.

Ein ganz besonderer Dank geht an unsere rumänischen Tierfreunde und Tierärzte die alles für Joey getan haben. Danke Sonia, für deinen unermüdlichen Einsatz den du und dein Team jeden Tag, 365 Tage im Jahr vor Ort leistet. Jeden Tag das gleiche Elend, jeden Tag die selbe Kämpfe, jeden Tag erneute Tränen, jeden Tag verlieren…. Und nur selten gewinnen. Wenn Joey überlebt, ist es ein Gewinn, über den wir uns alle freuen. Und wenn die Tränen der Freude noch gar nicht getrocknet sind…. Dann steht schon der nächste Notfall vor der Tür!

Möge Gott euch, wie immer ihr ihn seht, beschützen und euch Kraft geben, diese Arbeit noch lange durch zu führen!

heartJoeyheart der kleine Kämpfer!

   

   

                                                                                 heartDANKE Sonia für ALLES!!!heart

 

Euer THF Team

 


 

 

 

Zurück


Besucher: 519640