Pflegestellen gesucht  für unsere Schützlinge aus Rumänien.

 

Wir sind ein kleiner Verein, der zwei Frauen in Timisoara/Rumänien unterstützt. Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Hilfe vor Ort. In kleinem Rahmen helfen wir auch bei der Adoption von  ihren Hunden durch deutsche Familien. Dafür brauchen wir Pflegestellen hier in Deutschland Gesucht werden liebe und fürsorgliche Menschen oder Familien die diesen Hunden ein vorübergehendes Zuhause  bieten und sie bis zur Vermittlung betreuen. Die Aufgabe einer Pflegestelle ist es mit Herz, Einfühlungsvermögen und Geduld gezielt auf die Bedürfnisse des Pflegehundes einzugehen, ihm zu helfen seine Vergangenheit zu überwinden, ihn zu erziehen und  ihn für ein Leben in Haus und Wohnung  vor zu breiten. Jeder Hund entwickelt sich auf  seiner Pflegestelle wenn diese Geduld und Rücksicht aufbringen kann. Der ganze Charakter und das Wesen des Hundes hat an diesem sicheren Ort die Chance zum  Vorschein zu kommen. Über die Dauer der Zeit befreit er sich von seinen Verletzungen seelischer oder körperlicher Art und kann ganz Hund sein. Einiger unserer Hunde sind noch nicht stubenrein andere aber schon. Die einen haben Ängste andere sind aber ganz mutig. Manche waren verletzt. Aber eins ist sicher, dass wir meist nichts über die Vergangenheit der Hunde wissen. Deshalb bitten wir um Liebe und Nachsicht und auf ein offenes Herz. Es sind lebendige Wesen, die eine Chance auf ein gutes Leben verdient haben.

 

Deswegen ist die Arbeit einer Pflegestelle in mehreren Punkten wichtig:

Zum einen bereitet sie den Hund auf eine Adoption vor. Durch das sichere und artgerechte Zuhause  der Pflegestelle und mit der Zuneigung und notwendigen Pflege, um den Hund gesundheitlich und psychisch aufzubauen

Den potentiellen Adoptanten kann durch die Beobachtungen  der Pflegestellen Auskunft  über den Hund und sein Wesen gegeben werden. Sie helfen dem jeweiligen Hund zu seinem passenden neuen Halter bzw dem Bewerber zu seinem passenden Hund

Jede Pflegestelle hier in Deutschland gibt einem Hund in Rumänien die Chance gerettet zu werden,  Denn die Möglichkeiten einer Aufnahme sind dort auch nur begrenzt. Tiere die dort nicht aufgenommen werden können weil kein Platz vorhanden ist, landen in den Tötungsstationen, können angefahren werden oder verhungern auf der Strasse!

 

Der persönliche Kontakt zu unseren Pflegestellen und die Kommunikation untereinander,  ist uns sehr wichtig und unabdingbar!

     

 

 

Bei Interesse könnt ihr Kontakt zu uns aufnehmen:

kontakt@tierhilfe-hunde-freiheit.de