Herzlich willkommen auf der Homepage der
 Tierhilfe Hunde Freiheit e.V.

Wir sind eine kleine Gruppe von Tierfreunden, die sich im Tierschutz engagieren und sich zur Aufgabe gemacht haben, Tiere die in Not geraten sind, zu unterstützen. Des weiteren sammeln wir Sachspenden für Tierschutzvereine, die Hilfe benötigen, stellen Nothunde auf unsere Seite ein, und fahren / fliegen in Tierheime und helfen vor Ort. Um auch nachhaltig Tierschutz zu betreiben versuchen wir z.B. Tierärzte für Kastrationsprogramme vor Ort zu gewinnen. Für jegliche Unterstützung und Ideen sind wir dankbar. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer: 05131 456020

                                      


 

Spendenkonto:
 Förderverein Tierhilfe-Hunde-Freiheit
e.V.

Commerzbank Garbsen

IBAN: DE34 2504 0066 0134 6097 00
 BIC: COBA DEFF 250

 

Spenden an uns sind steuerlich absetzbar. Wenn Sie eine Spendenbescheinigung benötigt, meldet sich bitte bei uns.

Die Erlaubnis nach §11 TierSchG bescheinigt, dass der Förderverein Tierhilfe Hunde Freiheit  e.V. alle Anforderungen an Sachkunde, Haltung, Sorgfalt und Hygiene erfüllt.

 






 

Mit deinem Einkauf unterstützt du Tierhilfe Hunde Freiheit e.V.

 








25.02.2024


Liebe Tierfreunde,

heute möchten wir euch die kleine Fifi vorstellen.


Fifi sucht ein Zuhause!



Fifi wurde völlig verwahrlost von Sonia auf der Straße gefunden. Sie war unterkühlt, hatte Parasiten und großen Hunger. Immer wieder fragt man sich, warum machen Menschen so etwas? Einfach entsorgen, kein Gebrauch mehr....es blutet einem das Herz. Na ja, mir fällt da auch nichts mehr zu ein. Fest steht, klein Fifi ist jetzt in Sicherheit und es wird sich liebevoll um sie gekümmert.



Fifi wird auf ca. 5-7 Jahre geschätzt. Sie ist sehr freundlich zu allen. Sie mag die anderen Hunde, liebt aber die Menschen und sucht auch die Nähe zu uns. Fifi braucht nicht unbedingt einen andren Hund an ihrer Seite. Wir denken aber, ein kleiner souveräner Hundekumpel würde ihr den Start in ein Leben hier bei uns in Deutschland gut tun. 

Fifi fehlt ein Auge. Wie sie es verloren hat, wissen wir nicht. Sie kommt damit aber bestens zurecht. In kürze wird sie kastriert und in diesem Zug wird ihr dann das Auge zugenäht. Fifi ist untersucht worden und bis auf ihre Zähne und dem verlorenen Auge geht es ihr prima. Die Zähne wurden in zwischen alle gereinigt. Sie erhält in den nächsten Tage ihre Impfungen und könnte dann in ca. 8 Wochen auf ihre lange Reise in ein besseres Leben gehen.




Für Fifi suchen wir eine Familie, gerne auch etwas älter, Ende 50 Anfang 60, die genügend Zeit und Geduld haben der kleinen Fifi unsere Welt hier zu zeigen. Da Fifi unsicher wird, wenn man etwas in der Hand hält, brauchen wir Menschen die ihr zeigen, dass ihr nichts passiert wenn man einen Löffel oder Handfeger usw. in der Hand hält. Auch denken wir ein Haushalt ohne Kinder wäre für diesen kleine Hündin besser.

So liebe Tierfreunde, jetzt seid ihr gefragt. Wer möchte sein Leben mit Fifi teilen? Bei ernstgemeinten Interesse meldet euch bei uns. Tel.: 05131 -  456020


Wir wünschen euch einen schönen Sonntag.....


Euer THF Team







19.02.2024


Liebe Tierfreunde,

die Aktion in Ingelheim hat einen Erlös von 1100€ erbracht. Das ist so wunderbar und wir bedanken uns von ganzem Herzen bei

                                                                  Simone und Michael




die mit ganz viel Herzblut und vielen Helfern das Ganze auf die Beine gestellt haben. Ich stand viele Male mit Simone im Kontakt und die Begeisterung und ihr Engagement waren ihr anzumerken. Sie sprudelte voller Energie und mit so vielen Ideen, das uns hier das Herz aufging. Ein ganz besonderer Dank geht an dich, liebe Simone und an Mischon, der euch in seinem Geschäft die Möglichkeit geboten hat, euern Flohmarktstand aufzustellen und das ihr euren Kunden Kaffee und Kuchen anbieten durftet. Ein weiterer Dank geht an Angela, die Hundefrisörin von Simone, die sich sofort bereit erklärte auch an dieser Aktion in ihrem Geschäft teil zu nehmen. 



Ein Teil des Geldes kommt Cleo für ihren Rolli zu Gute und der andere Teil geht an unsere Schützlinge in Rumänien, die dringend ärztliche Versorgung benötigen. Somit konnten wir gleich die Tierarztkosten für Fifi und Gin übernehmen!


                                                            Cleo





                                 Fifi                                                                       Gin


Wir wünschen euch allen einen guten Start in die Woche.


Euer THF Team






30.01.2024


Liebe Tierfreunde,

wau, was für eine großartige Aktion. Ein ganz großer Dank geht an Simone und ihr Team, die nächsten Samstag für unseren Verein und Cleo einen Flohmarkt organisiert haben und Kuchen und Kaffee verkaufen. Seid Wochen ist Simone dabei Flyer und Plakate zu gestalten. Bis so ein Event auf den Beinen steht vergehen Wochen. Wir sind sehr dankbar für diese  unglaubliche Unterstützung. Für Samstag wünschen wir euch ganz viel Erfolg, vor allem aber jede Menge Freude und Spaß.

Es ist schon ein tolles Gefühl, dass Menschen die man gar nicht persönlich kennt, einen kleinen Verein wie wir es sind, so  zu Unterstützen. Wir freuen uns riesig und werden euch berichten wie es gelaufen ist. Vielleicht bekommen wir auch ein paar Fotos die wir euch dann zeigen können.



Euer THF Team








28.01.2024


Liebe Tierfreunde,

heute schicken euch Micky, Flora, Mishu, Lua und Mousulika ganz viele Grüße an ihre Paten und bedanken sich von ganzem Herzen für die großartige Unterstützung. Nur durch euch ist es möglich, für diese Hunde Futter und eine med. Versorgung zu gewährleisten. Klein Micky bekommt Medikamente gegen seine Epileptischen Anfälle. Dem kleinen Kerl ging es im Dezember nicht gut. Er wollte nicht mehr fressen und lief ganz wackelig und verwirrt durch die Gegend. Nach ein paar Tagen Klinikaufenthalt geht es ihm jetzt wieder viel besser. Die schöne Flora ist eine lustige Hündin, sie spielt und rennt durch ihren Auslauf. Leider lässt sie sich nicht anfassen. Vor ein paar Tagen hat man nun Mishu mit in den Auslauf von Flora gesetzt. Auch er möchte keinen Kontakt und keine Nähe zu uns Menschen. Es ist gut, dass sie sich jetzt haben und keiner mehr alleine ist. Dingo bekommt Schmerzmittel und Vitamine. Es geht ihm soweit ganz gut. Wir sind ein wenig traurig das er keine Familie gefunden hat. Aber wir wissen natürlich, dass ein Hund, der einiges an Kosten im Monat verursacht, kaum eine Chance hat auf eine eigene Familie. Und auch Lua und Mousulika geht es soweit gut. Beide Hunde tun sich schwer die Nähe von uns Menschen zu zu lassen. In ihrer Gruppe fühlen sie sich sicher und beschützt. Pablo bekommt mehrfach am Tag Insulin und ist zur Zeit gut eingestellt.




                               Micky                                                          Flora  

                       

                               Mishu                                                    Lua  


                            Pablo                                                              Dingo  


Mousulika  




Wir werden euch in Kürze zwei weitere Hunde vorstellen. Marena und Mina sind die Töchter von Rita, die bereits Paten hat. Für ihre beiden Töchter suchen wir dann auch Menschen die eines dieser beiden Hunde unterstützen könnten. 


Wir wünschen euch einen schönen Rest Sonntag und dann bis zum nächsten Mal!


Euer THF Team





17.01.2024


Liebe Tierfreunde,

so schnell sind die Tage im ersten Jahr vergangen. Da ich etwas flach da nieder liege, komme wir heute erst einmal nur mit einem neuen Beitrag. Die nächsten folgen dann sobald ich wieder fit bin. Im Dezember war ein Team bei Cleo und hat für sie einen Rolli ausgemessen damit sie bald eigenständig durch die Gegend laufen kann. Der Rolli kostet uns 650€. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns ein wenig unterstützen könntet. Jeder Euro hilft uns und gibt Cleo ein Stückchen Freiheit zurück.


Spendenkonto:
 Förderverein Tierhilfe-Hunde-Freiheit
e.V.

Commerzbank Garbsen

IBAN: DE34 2504 0066 0134 6097 00
BIC: COBA DEFF 250

Bitte als Betreff  "Rolli für Cleo" mit angeben!




Euer THF Team