Angie sucht ein Zuhause

 

Rasse:                    Mischling

Geschlecht:            weiblich

Geboren:                ca. 3-4 Jahre

Farbe:                     braun/schwarz

Impfung:                  ja

Kastriert:                  ja

Chip:                        ja

Gewicht:                  ca. 20 Kg

Schulterhöhe:          ca. 55 cm

Handicap:                nein

Katzenverträglich:    nicht bekannt

Mittelmeercheck:      negativ

                           

                                                                   

 

 

 

                                                                    Vermittlerin von Angie 

                                                                       Andrea Wischnewski

andrea_tierhilfe-hunde-freiheit@arcor.de

Tel.: 05131 - 456020


02.08.2020

Liebe Tagebuchleser,

was Angie passiert ist, wissen wir nicht. Fakt ist: Dana hat sie mit einer Schlinge um die Füße gefunden. Ihre Verletzungen waren schwer und die Entzündungen weit fortgeschritten. Es blieb dem Tierarzt nur noch die Möglichkeit zu amputieren. An dem einem Fuß fehlen ihr vier Zehen und an dem anderen fünf! Angie hat die wochenlange Behandlung, wie Verbandswechsel ec. bravourös über sich ergehen lassen. Nun ist sie gesund und hat viel Freude an kleineren Spaziergängen. Sie liebt es über Felder und Wiesen zu gehen, sich streicheln zu lassen oder wenn man mit ihr spricht. Angie ist ausgesprochen freundlich und liebevoll mit allem. Sie braucht dringend ein Zuhause, denn da wo sie ist, kann sie nicht ewig bleiben! Angie geht prima an der Leine und kann auch einige Stunden alleine bleiben. Sie braucht einen Garten und wir sehen sie in ländlicher Umgebung. Wir suchen hier eine Familie, die keine Lust hat auf einen agilen sportlichen Hund, sondern Menschen die Spaß daran haben gemütlich mit Angie die Welt zu erkunden. Hier kommen keine weiteren Behandlungen auf die Familie zu. Die Wunden sind verheilt und Angie kommt bestens mit allem  zurecht. Ob sie im Alter einmal Arthrose bekommt, wissen wir natürlich nicht. Aber das weiß man auch bei einem völlig gesunden Hund nicht. Wer Angie mal ein Zuhause geben wird, bekommt einen wirklich treuen und tollen Hund an seine Seite!

 

   

   

   

Eure Angieheart